Du bist hier
Home > Shaker > Klosterneuburg: Kerbl am Weinberg wurde feierlich eröffnet

Klosterneuburg: Kerbl am Weinberg wurde feierlich eröffnet

Kerbl am Weinberg eröffnet
Der gemütliche Gastraum, die zwei Stüberl sowie die bequeme Lounge mit Kaminfeuer bilden den idealen Rahmen für einen geselligen Heurigenbesuch bei Kerbl am Weinberg.

Die Buschenschank Kerbl am Weinberg in Klosterneuburg (Raphael-Donner-Gasse 19) wurde feierlich eröffnet.

Familie Kerbl, der Österreichische Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager sowie Klosterneuburgs Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager führten mit launigen Reden durch den Abend, danach folgte die Segnung durch Abtprimas Probst Bernhard Backovsky.

Am Abend wurden die Kellertüren geöffnet, und die Gäste konnten die moderne Kellerei des Weingutes in Augenschein nehmen.

Im Buschenschanklokal wurden die zahlreichen Besucher mit musikalischen Darbietungen, kulinarischen Schmankerln aus der Küche und frisch-fruchtigen Weinen verwöhnt.

Ein Tag der offenen Tür ermöglichte nochmals zahlreichen Gästen einen Blick in die Kellerei und die Buschenschank. Die Weine des Jahrganges 2015 sowie einige Schmankerl aus der Küche wurden präsentiert.

Die Buschenschank am Weinberg bietet eine einmalige Aussicht auf Klosterneuburg und das Stift. Der gemütliche Gastraum, die zwei Stüberl und die bequeme Lounge mit Kaminfeuer bilden den idealen Rahmen für einen geselligen Heurigenbesuch, für Feste und Feiern. Das Stammhaus – der Kerbl Stadtheurige – in der Klosterneuburger Heisslergasse 7 – freut sich ebenso auf Gäste.

Die Buschenschank der Familie Kerbl ist derzeit noch bis 4. Juni, jeweils dienstags bis samstags, von 16 bis 24 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen: www.weingutkerbl.at

Top