Du bist hier
Home > Shaker > Zwei neue Wirtshauskultur-Wirte

Zwei neue Wirtshauskultur-Wirte


Bei Niederösterreichs Wirten wird wieder aufgekocht. Verteilt in ganz Niederösterreich sind es mehr als 200 Betriebe, die als kulinarische Repräsentanten der NÖ Wirtshauskultur ihrer Region auftreten. Und jetzt sind nochmal zwei hinzugekommen: Denn auch im Landgasthof Hinterleithner (Weins) und beim Berndorfer Stadtwirt (Berndorf) bekommen Gäste bei der Einkehr ins Wirtshaus künftig ein Qualitätsversprechen serviert.


Der Landgasthof Hinterleithner ist ein Wirtshaus, das die Handschrift von Hans-Jörg Hinterleithner trägt. Modern, aber doch mit der Region verwurzelt, mit qualitätsvoller Wirtshausküche. Der gesammelte Erfahrungsschatz Hinterleithners, der viele Jahre unter Starkoch Christian Petz werkte, spiegelt sich in der aromareichen Atmosphäre der Küche wider. „Bei uns schmeckt dem Bauarbeiter sein Mittagessen in der Gaststube ebenso gut, wie das mehrgängige Menü dem Urlaubs- und Ausflugsgast. Wir passen zur Wirtshauskultur wie der Topf zum Deckel“, freut sich Haubenkoch Hans-Jörg Hinterleithner.

Wirtshaus als Spiegel der Region

Ein Wirtshaus wie aus dem Bilderbuch ist auch der Berndorfer Stadtwirt. Gekocht wird frisch und regional – basierend auf einer traditionell-bürgerlichen Küche, die gerne mit einem modernen Twist kombiniert wird. Die hauseigene Kochphilosophie bringt Christian Floh auf den Punkt: „Wir würzen die traditionelle Wirtshausküche mit neuen Ideen und schrecken nicht davor zurück, situationselastisch zu agieren. Ein Wirtshaus ist immer auch ein Spiegel der Region“, so der 41-jährige Wirt.

Qualitätskriterien

Die Aufnahme in die Niederösterreichische Wirtshauskultur ist an eine Reihe von Qualitätskriterien geknüpft, die Küche, Service sowie Ambiente betreffen. „Nur wenn wir einen einheitlichen Qualitätsstandard bieten, können wir unsere Genusskompetenz glaubwürdig nach außen tragen. Ich freue mich sehr über den Zuwachs unserer Wirtshauskultur-Familie, in der wir sehr eng zusammenarbeiten. Wir fördern und unterstützen uns gegenseitig, das ist das Fundament unserer Erfolgsstory“, sagt Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur.

Ähnliche Artikel
Top