Umsatzsteigerung und Jubiläum bei Wedl

Wedl, das Tiroler Traditionsunternehmen, veröffentlicht seine Zahlen zum Wirtschaftsjahr 2023.

TitelbildWedl

Im Kerngeschäft, dem Gastronomie-Großhandel, konnte Wedl 448 Millionen Euro umsetzen, was eine Steigerung von rund 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Die gesamte Wedl Gruppe, einschließlich Kaffee-Vertrieb, Immobilien und Beteiligungen, verzeichnete eine Umsatzsteigerung auf mehr als 650 Millionen Euro – das entspricht einem Zuwachs von etwa 12 Prozent. Der für Wedl traditionell wichtige Kaffeebereich wies dabei ebenfalls ein solides Wachstum auf: 42 Millionen Euro Umsatz bedeuten hier plus 11 Prozent im Jahresvergleich. Personalseitig verzeichnete das Unternehmen einen Zuwachs von über 5 Prozent auf insgesamt 1.440 Mitarbeiter. Nach umfangreichen Investitionen in den Bereichen IT und Nachhaltigkeit sowie der Einführung eines neuen Corporate Designs sieht sich das Unternehmen für künftige Herausforderungen bestens aufgestellt. Insgesamt zieht Wedl eine positive Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr und legt den Fokus nun auf das 120-jährige Jubiläum im Jahr 2024.

Digitale Offensive und E-Commerce-Triumph

Mit einem beeindruckenden Anstieg auf fast 74 Prozent im Jahr 2023 hat der österreichweit tätige Gastrozulieferer erfolgreich auf die steigende Nachfrage nach Zustellungen reagiert. Eine umfassende Optimierung der Logistikprozesse, unterstützt durch Investitionen in Digitalisierung und Vertrieb, hat das Unternehmen vielseitiger gemacht und seine Resilienz gestärkt. In der Welt der Digitalisierung setzte Wedl auf intensive Investitionen in neue Programme und Technologien. Der Ausbau digitaler Dienste spiegelt sich in gesteigerten Webshop-Umsätzen und der Einführung der Kunden-Bestell-App wider. Der E-Commerce-Anteil stieg von 40 Prozent in 2022 auf beeindruckende 44,3 Prozent in 2023. Die geplante ERP-Systemerneuerung für 2024 wird die Modernisierung weiter vorantreiben.

Werbung

Nachhaltigkeit im Fokus

Im Bestreben nach Nachhaltigkeit investierte Wedl verstärkt in erneuerbare Energien und stromsparende Technologien. Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von einem Megawatt wurden an mehreren Standorten installiert. Durch innovative Ansätze wie das „RolliCoat“-System wird der Plastikverbrauch im Logistikbereich weiter reduziert. Wedl verzeichnet kontinuierliches Wachstum in den Bereichen Regionalität und Convenience. Das gestiegene Bewusstsein für lokale Produkte spiegelt sich in der steigenden Präferenz für regionale Artikel wider. Gleichzeitig erleben Convenience-Produkte einen Aufschwung, da sie Gastronomen zeitsparende, qualitativ hochwertige Lösungen bieten.

Moderner Auftritt und Strukturwandel

Ein Meilenstein war die Implementierung des neuen Corporate Designs 2023. Mit einem sanften Rotton und einer zeitlosen Bildsprache spiegelt es die Werte wider und betont die österreichischen Wurzeln des Unternehmens. Die Integration des Kaffeevertriebs zeigt eine strategische Stärkung von Logistik und Vertrieb. Trotz globaler Herausforderungen konnte Wedl 2023 erfolgreich wachsen und sich anpassen. Die Kundenbindung stärkte sich durch Resilienz und partnerschaftliche Zusammenarbeit. 2024, dem Jahr des 120-jährigen Jubiläums, plant das Unternehmen zahlreiche Aktivitäten, um den Erfolg des Vorjahres zu feiern und die enge Verbindung zur Tourismusbranche zu betonen. Wedl bleibt optimistisch und sieht im florierenden Tourismussektor einen maßgeblichen Beitrag zum langfristigen Erfolg des Unternehmens.

www.wedl.com

Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder