Asia-Nudeln mit Rührei

TitelbildEipro

Zutaten für 10 Portionen:

  • 500 g nøgg Rührei TK
  • 1.000 g gegarte Nudeln
  • 85 ml Sesamöl
  • 50 g Ingwer, gerieben
  • 100 g Zwiebeln, gehackt
  • 1.000 g Karotten, in dünnen Streifen
  • 1.000 g Zucchini, in dünnen Streifen
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sojasoße
  • frisch gehackter Koriander

Zubereitung:

  1. Exotisch, einfach, köstlich. Mit dem pflanzenbasierten fertig gegarten, tiefgefrorenen nøgg Rührei aus Kichererbsenprotein können vielfältige Gerichte in Windeseile hergestellt werden, die nicht nur Veganern schmecken. Vielseitig anwendbar und schnell zubereitet ist das nøgg Rührei eine gute Basis für unterschiedliche Produkte – wie hier auch mit einem Asia Touch. Die gewünschten Mengen lassen sich optimal portionieren und blitzschnell im Kombidämpfer oder in der Mikrowelle erwärmen.
  2. Öl erhitzen, Ingwer und Zwiebeln im Öl anbraten.
  3. Erst die Karotten, dann die Zucchini zufügen und unter Rühren kurz braten. Dann Brühe und Sojasoße einrühren und bissfest garen. Mit Koriander abschmecken.
  4. Nudeln nach Packungsanweisung garen und mit dem Gemüse mischen.
  5. Rührei im Kombidämpfer oder in der Mikrowelle zubereiten und auf den Asia-Nudeln verteilen. Mit Korianderblättchen garnieren und servieren.

powered by Eipro

Werbung
Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder