Du bist hier
Home > Branchen Insider > Non Food > Kassensysteme > TiPOS: Premium-Anbieter am Puls der Zeit

TiPOS: Premium-Anbieter am Puls der Zeit

TiPOS Premium-Anbieter : KFC – Kentucky Fried Chicken – setzt auf digitale Effizienz und hat das bestehende TiPOS Kassensystem mit SB-Terminals in Verbindung mit dem Ticket Monitor und Küchenmanager erweitert. Zusätzlich können die Menüboards von TiPOS mit der zentralen Bilderverwaltung einfach und effektiv bespielt werden.
KFC – Kentucky Fried Chicken – setzt auf digitale Effizienz und hat das bestehende TiPOS Kassensystem mit SB-Terminals in Verbindung mit dem Ticket Monitor und Küchenmanager erweitert. Zusätzlich können die Menüboards von TiPOS mit der zentralen Bilderverwaltung einfach und effektiv bespielt werden.

Wir leben in einer Zeit der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung. Egal, welche Betriebsart in der Gastronomie oder Hotellerie – immer mehr Abläufe können automatisiert und somit vereinfacht werden. Diesen Trend nutzt der Kassenspezialist TiPOS und baut sein Produktportfolio sukzessive aus, damit die Kunden davon profitieren.

Und das mit einem klaren Ziel: durch neue Technologien und Möglichkeiten wollen die Entwickler die Betriebe der Gastronomen noch erfolgreicher und effizienter mitgestalten. Im Fokus stehen hier vor allem Arbeitserleichterung, Zeit- und Kosteneinsparung, Optimierung der Abläufe sowie Umsatzsteigerung mit perfektem Wareneinsatz.

So individuell wie der Betrieb

Dank des modularen Aufbaus von TiPOS kann das Kassen­system flexibel um zusätzliche Funktionen wie beispielsweise Warenwirtschaft, Kundenverwaltung oder Tischreservierung erweitert werden. Egal, ob Imbissinhaber, Restaurantbesitzer oder Filialist: TiPOS entwickelt stetig weiter und schaut gerne über den Tellerrand, um Gastronomen und Hoteliers maßgeschneiderte und vor allem bedürfnisorientierte Lösungen anbieten zu können. Übersichtlicher in der Küche dank dem Küchenmanager von TiPOS, präsenter durch Menüboards und zentral gesteuerte Werbebildschirme oder bequemer für den Kunden dank der SB-Terminals und dem Ticket Monitor. Mit der Lager App kann der  Gastronom direkt auf seinem Smartphone Lagerbuchungen durchführen, durch die TiPOS BONUS App die Kundenbindung auf smarte Art steigern, und mit Hilfe des Table Champ sollen Tischreservierungen für beide Seiten wieder Spaß machen. Richard Angerer, Geschäftsführer von TiPOS: „Wir entwickeln ständig neue Produkte, um dem Betreiber den Betriebsalltag zu erleichtern. Aber auch der Büro- und Verwaltungsaufwand sollte so gering wie möglich sein. Mit vernetzten Prozessen wie beispielsweise der in TiPOS integrierten Warenwirtschaft oder der Echtzeit-Analyse durch unsere Quickie App: Wir setzen auf die digitale Effizienz und sagen der Zettelwirtschaft adieu, denn das ist die Zukunft.“

TiPOS Sevicecenter überwacht rund um die Uhr

Die Jahre 2019 und 2020 stehen bei der Weiterentwicklung von TiPOS voll im Zeichen des einfachen Erlernens und Servicierens der Produkte. Mit dem TiDoc entsteht ein Lernprogramm, mit dem die Kunden über Videos und Beschreibungen automatisiert TiPOS-Produkte erlernen können. Mit dem TiPOS Servicecenter wird das Kassensystem des Gastronomen rund um die Uhr, 24 Stunden hindurch, überwacht, Fehlermeldungen werden automatisch protokolliert und bei Bedarf an die richtigen Personen gesendet. Einer schnellen und gezielten Fehleranalyse steht somit nichts mehr im Wege. Richard Angerer dazu: „Das Servicecenter gibt uns einen Überblick, wie es in den Filialen aussieht. Sind die Kassen und mobilen Geräte im Netz? Erreiche ich alle Drucker? Das und vieles mehr lässt sich eruieren. Unser Servicecenter lässt die Gastronomen und Hoteliers gut schlafen.“

Wenn Qualität entscheidet: Bäckerei Der Mann, Donauturm Wien, Gerstner, Arcotel Hotels, Familypark, Bäckerei Felber, Leo Hillinger, Rogner Bad Blumau, Kurkonditorei Oberlaa, Stift Melk, Carpe Diem, Seerestaurant Katamaran, KFC, dean & david, Stanglwirt, Bulls‘ Corner, Swing Kitchen, Schloss Wartholz www.tipos.at

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top