Du bist hier
Home > Branchen Insider > Termine > Dinner & Music: „Wiener Köstlichkeiten“ im Schönbrunner Stöckl

Dinner & Music: „Wiener Köstlichkeiten“ im Schönbrunner Stöckl

Musik und Kulinarik Schönbrunner Stöckl
Ein Gaumenschmaus: der steirische Backhendlsalat mit Hausdressing (Foto: Anja Schmidt)

Kulinarische und kulturelle Gustostückerl unter freiem Himmel, im einladenden Gastgarten, stehen nun wieder im Schönbrunner Stöckl auf dem Programm! Das idyllisch gelegene Restaurant, gleich beim Eingang zum Schlosspark Schönbrunn zu finden, hat seine Tore wieder geöffnet.

Die reichhaltige Karte lässt keine Wünsche offen: Geboten wird eine große Auswahl an Salaten, veganen Spezialitäten, Klassikern aus der böhmischen Küche, hausgemachten warmen Mehlspeisen und vieles mehr. Zudem hat Spargel gerade Hochsaison, somit wäre jetzt der ideale Zeitpunkt, die eine oder andere gesunde Köstlichkeit zu probieren: Spargelcremesuppe mit Blätterteig-Knusperstangerl, Lachsfilet auf Spargeltagliatelle oder ein Filetsteak mit grünem und weißem Spargel sorgen für eine exquisite Vitaminzufuhr.

Das charmant-sympathische Künstlerduo Susanne Marik (Gesang) und Béla Fischer (am Klavier) präsentierten dem zahlreich erschienen Publikum (wobei die Tische korrekt mit einem Mindestabstand zueinander platziert waren) unter dem Titel „Wiener Köstlichkeiten“ ein stimmungsvolles Potpourri aus der facettenreichen Welt des Wienerlieds (eine Rezension zu diesem Abend ist unter www.anja-schmidt.at zu finden).

Ohren- und Gaumenschmaus mit „Wiener Köstlichkeiten“

Aufgrund der großen Nachfrage gastieren Susanne Marik und Béla Fischer kommenden Freitag (29. Mai) noch einmal im Schönbrunner Stöckl (Beginn: 18 Uhr), dieses Mal stehen Schlager der 20er und 30er Jahre auf dem Programm.

Musik und Kulinarik Schönbrunner Stöckl
Charmant-sympathisches Künstlerduo: Béla Fischer (Klavier) und Susanne Marik (Gesang) präsentierten ein stimmungsvolles Potpourri aus der Welt des Wienerlieds (Foto: Anja Schmidt)

Zudem hat auch das Dinner Theater Schönbrunn wieder seine Pforten geöffnet: Am 5. Juni entführen die Künstlerwirtsleute Tamara Trojani und Konstantin Schenk zusammen mit Chansonnier Lado das Publikum auf eine faszinierend-abenteuerliche Reise in die prickelnde Welt des Pariser Cabarets, serviert wird ein delikates französisches Vier-Gänge-Gourmet-Menü. Stargast Waltraut Haas wird sich am 14. Juni unter dem Motto „Flotter Dreier“ ein Stelldichein im Dinner Theater geben und mit den Künstlerwirtsleuten singen, plaudern und blödeln, kredenzt werden hierzu „Haasis“ Lieblingsspeisen in vier Gängen.

Susanne Marik und Béla Fischer gelang es, einen mitreissenden Abend zu gestalten, den man gerne in Erinnerung behalten wird. Großer Jubel beim Publikum!

Weitere Informationen: www.schoenbrunnerstoeckl.com

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top