Du bist hier
Home > GASTRO Basar > Gastronomielokal Kulturhaus zur Vermietung/Verpachtung

Gastronomielokal Kulturhaus zur Vermietung/Verpachtung

Gastronomielokal Kulturhaus zur Vermietung/VerpachtungAußergewöhnliches mehrstöckiges Gastronomielokal direkt im Ortszentrum mit großzügigem Gastgarten

Die Gemeinde Maria Lanzendorf bringt den Gastronomiebetrieb „Kulturhaus“ am Paul Hasenöhrlplatz 2 in 2326 Maria Lanzendorf zur Vermietung/Verpachtung.

Preisinformation:

  • Miete/Pacht: € 3.100,- mtl. (exkl. MWSt.)
  • Betriebkosten: exklusive, sind nicht im Pachtzins enthalten!
  • Mehrwertsteuer € 620,-
  • Gesamtmiete: € 3.720,-
  • Kaution: 3 Bruttomonatsmieten

Objektbeschreibung:

Das Kulturhaus ist seit 1988 ein fixer Bestandteil unserer Gemeinde und bildet Platz für zahlreiche Veranstaltungen. Im heurigen Jahr wird das Gebäude generalsaniert und soll ab Winter 2021 wieder eröffnet werden. Betriebsanlagengenehmigung aufrecht.

Die Eckdaten der Sanierung sind:

  • Sanierung der Straßenfassade und Revitalisierung der Mahagonifenster
  • Erweiterung der Küche
  • Sanierung/Umbau der Sanitäranlagen EG/OG
  • Behindertengerechter Zugang zum Obergeschoß (Aufzug)
  • Erweiterung einer Sanitäranlage Obergeschoß
  • Erweiterung des Obergeschoßes um einen gedeckten Laubengang und einer gedeckten Terrasse (Umbau der Gaupen zu Terrassentüren)
  • Bodenbelagssanierung in den Obergeschoßen
  • Vorrichten einer Schank im Obergeschoß
  • Zweiter gedeckter Stiegenaufgang
  • Umbau Schankbereich im Erdgeschoß
  • Umbau Stiegenaufgang vom Schankbereich in das Obergeschoß
  • Vorrichten für den Betrieb einer Sommerküche (Bar)
  • Revitalisierung der Feuermauer zum rückwärtigen Nachbargrundstück

Das Pachtobjekt wird an die 600 m² Nutzfläche an Gasträumen vorweisen. Die Gasträume, vor allem im barrierefreiem Obgeschoss, eigenen sich bestens für Veranstaltungen, Hochzeiten, Geburtstage und Seminare. Die Säle im Obergeschoss sind getrennt oder gemeinsam nutzbar, der große Saal mit Bühne im Erdgeschoss ist mit schienengeführten Raumteilern vom restliche Gastraum abtrennbar.

Noch haben Sie die Möglichkeit mit eigenen Ideen bei der Neugestaltung und Sanierung mitzuwirken.

Besichtigungen am
Mittwoch 19. Mai von 17-19 Uhr
Donnerstag 20. Mai von 14-16 Uhr
Donnerstag 27. Mai von 14-16 Uhr
Mittwoch 09. Juni von 17-19 Uhr.

Lage:

Das Lokal befindet sich direkt im Ortszentrum von Maria Lanzendorf. Gegenüber ist das Gemeindeamt mit seinem Postpartnerbetrieb. Die touristische Wallfahrtskirche Maria Lanzendorf mit Kalvarienberg ist lediglich 100m entfernt. Die Seniorenresidenz mit ca. 170 Betten liegt ebenso nur knapp 150m entfernt.

Bahnhof Aspangbahn < 200 m (Mo-Fr stündl. Takt Wien Hbf.-Wr. Neustadt)
Busanbindung < 250 m (tägl. bis 23 Uhr nach Wien)
Autobahnanschluss < 1500m
Flughafen < 20 km
Schule <1000 m
Kindergarten < 400 m
Supermarkt < 400 m
Trafik < 400 m
Post < 50 m
Arzt < 100 m
Apotheke < 300 m
Bank (SB) < 100 m

Sonstiges:

Einbindung in diverse Veranstaltungen der Gemeinde, Vereine und privat.

Individuelle Vorstellungen können noch umgesetzt werden, Planungsphase ist angelaufen, Einreichplanung in den nächsten Monaten fertig.

Das Gebäude ist Gas-, Strom-, Wasser- und Abwasserseitig angebunden. Die Heizung wird mit Gas betrieben.

Dauer: Das Pachtverhältnis soll auf unbefristete Dauer geschlossen werden.

Angebotsvoraussetzungen: Der Pächter muss die, für den Betrieb der Gastronomie erforderlichen (Gewerbe-) Berechtigungen besitzen. Der Pächter hat den Betrieb ordnungsgemäß zu führen und alle behördlichen Vorschriften und Auflagen einzuhalten. Eine Unterverpachtung ist ausgeschlossen. Es ist ein Nutzungskonzept (Restaurantbetriebsteil / Kaffebetriebsteil !!) vorzulegen. Die Gemeinde hat bei der Nutzung der Säle Terminvorrechte für Veranstaltungen und bindet dabei auch die ortsansässigen Vereine ein.

Detailunterlagen und Pläne auf unserer Internetseite: www.maria-lanzendorf.gv.at Besichtigungen zu den angegebenen Terminen und über gesonderte Vereinbarung mit Gemeindeamt oder Bürgermeister.

Vorzulegen sind jedenfalls:
a) Aussagekräftiges Konzept (Restaurant und Kaffehaus) einschließlich Marketingideen,
b) Angaben zur beruflichen Qualifikation des Bewerbers sowie vorhandene Referenzen,
c) Angedachte Musterspeisekarte sowie mögliche Preisliste,
d) Nachweis der Bonität für die Ausstattung und Pacht der Gastronomie,

Die Bewerbungsunterlagen sind in einem verschlossenen Couvert mit der Aufschrift „Bewerbung Kulturhaus“ der ausschreibenden Stelle zuzuleiten.

Bewerbungsschluss: 31.07.2021

Die nach einem gemeindeinternen Auswahlverfahren in die engere Wahl kommenden Bewerber werden von der Gemeinde zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht.

Haftungsausschluss: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die zu der Gastronomie genannten Daten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern dienen der Orientierung zur Angebotsbildung. Darüber hinaus ist eine Standortbesichtigung zu empfehlen.

Die Bewerber stimmen mit ihrer Bewerbung der elektronischen Verarbeitung und Speicherung der übermittelten Daten zu. Diese werden nach Abschluss der Auswahlverfahren gelöscht. Papierunterlagen können nach Abschluss des Auswahlverfahrens abgeholt werden oder werden entsorgt.

Kontakt:

Bürgermeister, Mag. Peter Michael Wolf

Gemeinde Maria Lanzendorf

Hauptstraße 14

2326 Maria Lanzendorf

Tel.: 02235/ 42 204

E-Mail.: gemeinde@maria-lanzendorf.gv.at

Ähnliche Artikel
Top