Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Niederösterreich > Charity-Weinlese: Prominente Hobbywinzer sammelten für den guten Zweck

Charity-Weinlese: Prominente Hobbywinzer sammelten für den guten Zweck

Zehnte Prominenten-Weinlese für den guten Zweck
Auch die Kabarettisten Rudi Roubinek (l.) und Christoph Fälbl waren mit Eifer bei der Sache: Die zehnte Charity-Weinlese ging in den Weinbergen des Weinguts Müller im südlichen Kremstal über die Bühne und brachte einen Erlös von 10.000 Euro für den guten Zweck.

Zum mittlerweile zehnten Mal luden die Niederösterreich-Werbung und Landesrätin Petra Bohuslav zur Charity-Weinlese: Gut gerüstet, mit Rebschere und Lesekübel, versuchten sich die Promis im Kremstal als Hobbywinzer für den guten Zweck. Und das mit beachtlichem Erfolg: Trauben im Wert von 10.000 Euro konnten für das „Ö3 Weihnachtswunder“ gelesen werden.

Rund 80 Teilnehmer, darunter viele Prominente, arbeiteten sich durch die Weinberge des Weinguts Müller in der Weinregion Kremstal. 1.370 Kilogramm Trauben im Wert von 10.000 Euro konnten auf diese Weise gesammelt werden. „Als wir vor zehn Jahren zum ersten Mal in die Weinberge gegangen sind, hätten wir uns nicht gedacht, wie erfolgreich die Charity-Weinlese einmal werden wird. In Summe konnten wir an die 36.000 Euro für karitative Zwecke sammeln. Dafür möchte ich mich bei allen Teilnehmern für ihr Engagement und bei Bernhard Lackner von der Niederösterreichischen Versicherung, der die Trauben erworben hat, von ganzem Herzen bedanken“, fasst Bohuslav zusammen.

Der Erlös der Veranstaltung geht in diesem Jahr an ein ganz besonderes Projekt: das „Ö3 Weihnachtswunder“, mit dem der Soforthilfefonds von Licht ins Dunkel unterstützt wird. Nach der schweißtreibenden Arbeit im Weinberg gab es für alle Hobbywinzer nicht nur eine warme Jause von den Niederösterreichischen Wirtshauskultur-Wirten und Weine aus der Region Kremstal, sondern auch eine Überraschung: Alle Teilnehmer duften nach getaner Arbeit den Jubiläumslesekübel 2018 als Andenken mit nach Hause nehmen.

Über diese weinherbstliche Aufmerksamkeit freuten sich unter vielen anderen Sängerin Monika Ballwein, die zum Jubiläum auch einen kurzen Liveauftritt absolvierte, Schauspielerin Sabine Petzl, Ö3-Moderatorin Gabi Hiller, Entertainer Gernot Kranner, die Kabarettisten Alexander Bisenz, Rudi Roubinek und Christoph Fälbl, die Charity-Ladies Martina Fasslabend und Henrieta Zanoni, Autor Clemens Trischler und Weinkönigin Julia Herzog.

Seit dem Jahr 2007 steht Kremstal DAC für würzige Grüne Veltliner und elegante, mineralische Rieslinge, die neben der frischen, klassischen Linie auch als kräftige Reserve Weine auf dem Markt kommen. Die 2.368 Hektar große Rebfläche des Kremstals verteilt sich auf drei unterschiedliche Zonen: das eigentliche Kremstal und die historische Stadt Krems, deren westlicher Teil namens Stein direkt an die Wachau anschließt, die östlich anschließenden mächtigen Lössdecken und die kleinen Weinorte südlich der Donau rund um das monumentale Stift Göttweig.

Weitere Informationen: www.weinherbst.at

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top