NÖ Wirtshauskultur prämiert die besten Nachwuchstalente

Die Gold-Lehrlinge 2023 (v.l.): Harald Pollak (Obmann der NÖ Wirtshauskultur), Jana Brandstetter, Elena Ambrosch, Anna Schörkhuber, Tobias Dvorak, David Schneeberger, Michael Duscher (Geschäftsführer NÖ Werbung), Richard Frühwald
Die Gold-Lehrlinge 2023 (v.l.): Harald Pollak (Obmann der NÖ Wirtshauskultur), Jana Brandstetter, Elena Ambrosch, Anna Schörkhuber, Tobias Dvorak, David Schneeberger, Michael Duscher (Geschäftsführer NÖ Werbung), Richard Frühwald

„Schürze um, Kochtöpfe raus, fertig los!“ hieß es dieser Tage für 18 Lehrlinge der Niederösterreichischen Wirtshauskultur , die beim Lehrlingswettbewerb „Wirtshaus Battle – Young Talents“ in den Kategorien Küche und Service angetreten sind. Die Jugendlichen beeindruckten die Jury mit Know-how, Kreativität und bestem Geschmack der Gerichte. Je nach Lehrjahr und Bereich wurden in der HLF Krems mehrgängige Menüs und hervorragender Service mit „Gold“ ausgezeichnet.

Die NÖ Wirtshauskultur setzt aktiv auf Nachwuchsförderung, und der Lehrlingswettbewerb ist dabei eine wichtige Initiative: Die Lehrlinge von heute sind die Küchenchefs und Gastgeber von morgen, Fachkräfte in Gastronomie und Tourismus sind gerade sehr gefragt. Mit dem Lehrlingswettbewerb wird dem Nachwuchs der Niederösterreichischen Wirtshauskultur Gelegenheit gegeben, das eigene Können unter Beweis zu stellen und sich auch unter Konkurrenz zu behaupten. Der Wettbewerb wurde bereits zum 14. Mal durchgeführt und im Lauf der Zeit immer wieder einem kritischen Relaunch unterzogen. Heuer wurde der frühere Titel „Zauberlehrling“ durch die modernere Version „Wirtshaus Battle – Young Talents“ ersetzt. Weiterhin wachte eine mehrköpfige Jury über die Einhaltung aller Kriterien und bewertete auch das geschmackliche, handwerkliche und optische Ergebnis in Küche und Service. Austragungsort des bereits zur Tradition gewordenen Wettbewerbs war die Tourismusschule HLF Krems.

Werbung

Wirtshaus Battle – Young Talents

18 Lehrlinge vom 1. bis zum 4. Lehrjahr stellten sich dabei dem Wettbewerb und der strengen Bewertung ihres Könnens. Aus einem vorgegebenen Warenkorb mussten Gerichte kreiert und im Parallel-Bewerb ein perfektes Service geboten werden. Die Jury beurteilte die Leistungen in den Bereichen Küche (Geschmack, Optik, Kreativität, Portionierung etc.) und Service (Auftreten, Wissen, Umgang mit dem Gast, Serviertechnik, Dekoration, Bierzapfen etc). Ganz allein waren sie dennoch nicht: Routinierte Profi-Köche wie Philipp Essl (Landgasthaus Essl, Rührsdorf) und Markus Haag (Gasthof Haag, Haitzendorf) wachten über die Fairness beim Bewerb und standen den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite. Im Parallel-Wettbewerb Service waren sechs Lehrlinge am Werk. Sie wurden von Roland Krammer (Gastwirtschaft Neunläuf, Wilfersdorf-Hobersdorf) betreut.

Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur betonte: „Uns ist wichtig, dass der Wettbewerb den Lehrlingen eine Erfahrung fürs Leben bringt und den gegenseitigen Austausch fördert. Ich bin stolz auf alle, die sich dem Wettbewerb gestellt haben. ‚Daheim‘ in der gewohnten Küche, im alltäglichen Umfeld zu arbeiten, ist eine andere Sache als mit einem fremden Herd und neuen Geräten − noch dazu wenn alles, was man macht, kritisch beäugt wird. Die überdurchschnittliche Qualität in Küche und Service hat unsere Jury sichtlich beeindruckt!“

Bei der Prämierung der Gold-Preisträger/Küche gab es in diesem Jahr eine Überraschung – erstmals haben zwei Teilnehmerinnen die gleiche Punkteanzahl erreicht und dürfen sich nun beide über Gold freuen.

Die GOLD-Lehrlinge 2023

Kategorie „Service“:

  • 1./2. Lehrjahr: David Schneeberger/ Gaststätte Figl, St. Pölten-Ratzersdorf
  • 3./4. Lehrjahr: Tobias Dvorak/ Gasthaus Riedl-Schöner, Mank

Kategorie „Küche“:

  • 1. Lehrjahr: Jana Brandstetter/ Babenbergerhof, Ybbs a.d. Donau
  • 2. Lehrjahr: Elena Ambrosch/ Gastwirtschaft Floh, Langenlebarn Anna Schörkhuber/ Landgasthof Bärenwirt, Petzenkirchen
  • 3./4. Lehrjahr: Richard Frühwald/ Landgasthof Bärenwirt, Petzenkirchen
Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder