Du bist hier
Home > Rezepte > Hauptspeisen Rezepte > Gemüse & Vegetarische Rezepte > Maki Rolls mit Ziegenfrischkäse und Apfel

Maki Rolls mit Ziegenfrischkäse und Apfel

Maki Rolls Rezept

Zutaten

Reis

  • 200 g Sushi-Reis
  • 3 EL naturtrüber Apfelsaft
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 1 Apfel (Golden Delicious)
  • 180 g weicher Ziegenfrischkäse
  • 5 Schnittlauchhalme

Weitere Zutaten

  • 150 g gesalzene Erdnüsse
  • 150 g Pistazien
  • 50 ml Sojasauce
  • 50 ml Apfelsaft

Zubereitung

Den Sushi-Reis unter fließendem Wasser gründlich waschen, in 300 ml kochendes Wasser geben, kurz aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel etwa 14 Minuten bei 150 Grad Ober- und Unterhitze im Backofen weich garen. Apfelsaft, Weißweinessig und Salz zu einer Marinade verrühren. Zügig, aber vorsichtig, unter den Reis rühren, bis der Reis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat. Reis etwa 1 cm dick auf eine mit Klarsichtfolie umwickelte Bambus matte streichen. Dabei am oberen Rand etwa 3 cm, unten und seitlich jeweils 1 cm frei lassen. Apfel schälen, in hauchdünne runde Apfelscheiben hobeln und nebeneinander auf das untere Drittel der Reisschicht legen. Den Ziegenfrischkäse in einen Spritzbeutel geben und dünn auf die Apfelscheiben aufspritzen. Schnittlauchhalme der Breite nach darüberlegen. Nun das Ganze mithilfe der Bambusmatte und leichtem Druck einrollen. Erdnüsse und Pistazien hacken, vermischen und gleichmäßig auf ein flaches Backblech streuen und die Sushi-Rollen darin wälzen. Die Rollen mit einem scharfen Messer in 8 gleich große Stücke schneiden. Hierbei das Messer am besten vor jedem Schnitt leicht anfeuchten Sojasauce und Apfelsaft zu einem Dip verrühren und zu den Maki Rolls servieren.

Zum Buch:

Das Erlebnis Käse

Das Erlebnis Käse. Ein Kochbuch von Roland Trettl und der Capriz Feinkäserei. Erschienen im Athesia Verlag, 112 Seiten, 19,90 Euro
Das Erlebnis Käse. Ein Kochbuch von Roland Trettl und der Capriz Feinkäserei. Erschienen im Athesia Verlag, 112 Seiten, 19,90 Euro

„Käse schmeckt nicht nur, er riecht, hat eine besondere Textur und ist auch zum Anschauen da“, so Hubert Stockner, Käsemeister und Fromelier der Feinkäserei Capriz. In diesem Kochbuch steht Käse im Mittelpunkt. Die üblichen Hauptdarsteller Fleisch und Fisch kommen nicht zum Einsatz. Stattdessen hat der Südtiroler Sternekoch Roland Trettl in Zusammenarbeit mit der Feinkäserei Capriz 36 Rezepte kreiert, in denen der Käse die wichtigste Rolle spielt. Gekocht wird mit Liebe zum Produkt: Stets auf Authentizität und Regionalität bedacht, legt er bei der Zubereitung der Gerichte besonderen Wert auf die lokale Herkunft der verwendeten Zutaten. Entstanden sind Käseinterpretationen mit internationalen Einflüssen, von einfach bis raffiniert, für jede Jahreszeit. Darunter einmalige Kreationen, wie Maki Rolls mit Ziegenfrischkäse und Apfel, gebratener Ziegenkäse auf weißem Spargel, Rohnen-Zwetschgensalat mit Käse-Vinaigrette, gebackene Ziegenmilch mit Rotwein-Melanzane und Kastanien-Frühlingsrollen mit Blauschimmelkäse-Dip. www.athesia-tappeiner.com

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top