Du bist hier
Home > Shaker > Mittels Handy-App durch die Römerzeit in Oberösterreich

Mittels Handy-App durch die Römerzeit in Oberösterreich

App als Reiseführer durch die Römerzeit in Oberösterreich
Die Handy-App „Römerspuren“ führt dorthin, wo römische Kultur – wie hier im Römermuseum Altheim im Innviertel – ihre Spuren hinterlassen hat.

Eine neue App begleitet Besucher auf eine Reise zu den Schauplätzen der Antike in Oberösterreich und Ostbayern. Die App „Römerspuren“ erzählt Geschichten über historische Plätze aus der Römerzeit: Auf einem Streifzug durch die Vergangenheit werden 15 Orte und Stätten, an denen die Menschen vor rund 2000 Jahren lebten und arbeiteten, zu neuem Leben erweckt.

Zwischen Bad Gögging in Bayern und Enns in Oberösterreich führt die App dorthin, wo römische Kultur und römischer Alltag ihre Spuren hinterlassen haben: Ins Innviertel, das mit seinen Gutshöfen die Kornkammer der Provinz Noricum war. Am Attersee zeigt sich, dass schon die Römer die Sommerfrische am kühlen Nass schätzten.

An der Donau führt die Reise an die Schauplätze des Donaulimes – zu den Ruinen der Kastelle Oberranna und Schlögen und nach Enns, das unter dem Namen Lauriacum Standort eines Legionslagers war. Wels inszeniert seine Vergangenheit als römische Provinzhauptstadt Ovilava in der eigenen App „Helden der Römerzeit“.

Kurzweilige Aufgaben bringen Römer-Medaillons als Belohnung ein. Foto- und Audiogeschichten verbildlichen die Welt der Zivilbevölkerung und der Legionäre. Unterwegs werden wie von Zauberhand römische Bauwerke und seit Jahrtausenden vergangene Ereignisse – dank moderner Augmented-Reality-Elemente – wieder sichtbar.

Die App „Römerspuren“ ist zudem ein Reiseführer, der auf weitere Sehenswürdigkeiten hinweist, gastronomische Tipps und Informationen zu Veranstaltungen parat hält. Sie begleitet ihre Benutzer auf ihrer Reise in die Römerzeit mit Routeninformationen von Ort zu Ort. Für Radfahrer und Wanderer bietet sie Tourenvorschläge zu den Römerorten an, beispielsweise auf dem Römerradweg zwischen Passau und Enns oder im bayerisch-oberösterreichischen Donautal auf dem Donauradweg und dem Donausteig.

Die App ist gratis im App Store und im Google Play Store erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top