Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > World Spirit Awards für Wildshuter Edel-Destillate  

World Spirit Awards für Wildshuter Edel-Destillate  

Wildshuter Edel-Destillate Große Freude im Team der Wildshuter Edel-Brenner: im Bild Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker (Bildmitte) mit Sebastian Eßl (Brau- und Malzmeister Wildshut, re) und Florian Pleha (Lehrling Brau- und Getränketechnik, li).
Große Freude im Team der Wildshuter Edel-Brenner: im Bild Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker (Bildmitte) mit Sebastian Eßl (Brau- und Malzmeister Wildshut, re) und Florian Pleha (Lehrling Brau- und Getränketechnik, li).

Am Gut Wildshut der Stiegl-Brauerei widmet man sich neben dem Bierbrauen auch dem Brennen edler Spirituosen. Und der Erfolg gibt dem Team rund um Kreativbraumeister Markus Trinker Recht – das bestätigen jetzt auch die Auszeichnungen beim diesjährigen World Spirit Award: Doppel-Gold für den „Wildshuter Edelbrand“ sowie Gold für den „Wildshuter Hopfen-Gin“ haben am Biergut für große Freude gesorgt.


Die internationale Fachjury kam dabei  ins Schwärmen.  Mit 95,3 Punkten reiht sich der „Wildshuter Edelbrand“ in die oberste Premiumklasse der internationalen Destillate ein. Auch der „Wildshuter Hopfen-Gin“, der 2020 neu präsentiert wurde, erreichte mit 91,3 Punkten auf Anhieb Gold und ist damit auf Augenhöhe mit internationalen Top-Markenprodukten. „Wir haben viel Engagement und Herzblut in die Entwicklung und Herstellung dieser Produkte gesteckt und heuer zum ersten Mal beim World Spirit Award eingereicht. Daher sind diese Auszeichnungen für uns ein durchschlagender Erfolg und eine wunderschöne Bestätigung für unsere Arbeit“, freut sich Markus Trinker über die begehrten Auszeichnungen.

Hochprozentige Bio-Brände

Der „Wildshuter Edelbrand“ mit 40% vol. wird aus dem Urgetreide-Bier „Wildshuter Sortenspiel“ gebrannt. Das Zusammenspiel von dezenten Malznoten mit fruchtigen, obergärigen Hefetönen sorgt dabei für  vielschichtige Aromen und ein anhaltendes, weiches Geschmackserlebnis. Der „Wildshuter Hopfen-Gin“, ein Bio-London Dry Gin mit 46% vol., ist geprägt von der typischen Hopfenfrische, die sich mit 11 weiteren „Botanicals“ zu einer Spirituose vereint. Das Aroma ist geprägt von Wacholder, Hopfen, Zitrone und Latschenkiefer.“

Beim „World Spirits Award 2021“ nahmen insgesamt 114 Destillerien aus 25 Nationen mit 439 Bränden teil. Dabei reichte die Produktvielfalt von Zigarren-Destillaten über Gin, Whisky, Rum bis zu Obst-Spirituosen und 100-%-Destillaten. Grundlage für die Verkostung durch die internationale Fachjury ist das speziell auf Spirituosen zugeschnittene WOB-100-Punkte-Bewertungssystem.

 

Ähnliche Artikel
Top