Du bist hier
Home > Shaker > Noma ist „Bestes Restaurant der Welt“

Noma ist „Bestes Restaurant der Welt“

Bestes Restaurant der Welt Das Noma-Team um René Redzepi hat es (wieder) an die Spitze geschafft.
Das Noma-Team um René Redzepi hat es (wieder) an die Spitze geschafft.

Die Stars der Restaurantwelt trafen sich am 5. Oktober 2021 in Antwerpen (Flandern) zur Verleihung der The World’s 50 Best Restaurants Awards 2021. Bei der diesjährigen Veranstaltung wurden Restaurants aus 26 Ländern auf fünf Kontinenten in die Liste aufgenommen. Den Höhepunkt bildete die Bekanntgabe einer neuen Nummer 1: René Redzepi erhielt die doppelte Auszeichnung für sein Restaurant Noma in Kopenhagen als „The World’s Best Restaurant 2021“ und „The Best Restaurant in Europe 2021“. Dem Noma wurde diese Auszeichnung an seinem alten Standort bereits in den Jahren 2010, 2011, 2012 und 2014 zuteil. Das Noma hat den ersten Platz vom Mirazur übernommen, das in die „Best of the Best Hall of Fame“ aufgenommen wurde.


Die Auszeichnung des Noma ist – so die Begründung der Jury – ein Beweis für die zielsichere Ausrichtung des Küchenchefs Redzepi und seines Teams auf ungewöhnliche saisonale Zutaten – die Speisekarte ist streng saisonal und in drei Phasen unterteilt: Meeresfrüchte im Winter, Gemüse im Sommer und Wild und Wald im Herbst –, die vor Ort gesammelt und auf kreative und komplexe Weise auf dem Teller zubereitet werden.

Rang 2 ging an das Geranium, ebenfalls in Kopenhagen, und das Asador Etxebarri in Atxondo, Spanien, komplettierte mit Platz 3 das Stockerl der weltbesten Restaurants.

Steirereck auf Rang 12

Große Freude auch für Birgit und Heinz Reitbauer, die mit Rang 12 für ihr Steirereck in Wien wieder das beste Restaurant im deutschsprachigen Raum stellen. Die Nummer 1 in Deutschland ist dagegen das Restaurant Tim Raue auf Platz 31.

Die jährliche Restaurantliste wird aus den Stimmen der The World’s 50 Best Restaurants Academy erstellt, einer einflussreichen Gruppe von mehr als 1.000 führenden Persönlichkeiten, die sich aus Gastrokritikern, Küchenchefs, Gastronomen und internationalen kulinarischen Experten zusammensetzt. Um den Beschränkungen für internationale Reisen und den begrenzten kulinarischen Möglichkeiten des letzten Jahres entgegenzuwirken, wurde die Liste 2021 aus einer Kombination der im Januar 2020 abgegebenen Stimmen (die nie veröffentlicht wurden) und einer „Auffrischung der Stimmen“ im März 2021 erstellt.

 

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.