Du bist hier
Home > Shaker > „Tschüss“ zum Frühstücksbuffet

„Tschüss“ zum Frühstücksbuffet

Loisium Foodkonzept Honey & Bunny arbeiten an dem neuen Foodkonzept
Honey & Bunny arbeiten an dem neuen Foodkonzept

Beim neuen Loisium Foodkonzept 2.0 heißt es „Aus für Buffets“, denn die aktuelle Kulinarik-Linie setzt auf Nachhaltigkeit, Food- Waste-Minimierung und noch mehr Regionalität. Das alles hat weniger mit der Corona-Krise und den damit verbundenen Hygienemaßnahmen zu tun, sondern ist einer neuen Ausrichtung im Sinne der Nachhaltigkeit geschuldet. Diese wurde bereits vergangenen Herbst gestartet und soll langfristig auf den gesamten Hotelbetrieb umgelegt werden.  Vierzig Prozent des Frühstücksbuffets werden üblicherweise weggeworfen, so die Erfahrungen der Verantwortlichen der beiden Loisium Hotels im Kamptal und der Südsteiermark. Eine Tatsache, der man mit dem neuen FoodKonzept entgegenwirken möchte. All zu viel wollten die Verantwortlichen zwar noch nicht verraten, aber soviel sei schon gesagt: Es wird Abholstationen geben, einen Brotwagen, die Mitarbeiter nehmen Bestellungen an den Tischen entgegen, und die Produzenten der Region werden zu „Hidden Champions“. Ihnen gehört künftig die Bühne und auch mit den Gästen in Kommunikation zu treten, ist Teil des Konzeptes. „Story Telling“ wird also einen hohen Stellenwert haben.

Profis für die Umsetzung

Den Loisium Wine & Spa Hotels ist es ein großes Anliegen, das Essen als das wertvollste aller Güter zu präsentieren und zu servieren. Dafür bedarf es zweier Zutaten – Kreativität und Design. Für die Umsetzung wurde das Food-Design-Duo Honey & Bunny, in Form von Dr. Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter, engagiert. Die renommierten Gründungsmitglieder der internationalen Food Design-Szene setzen sich immer intensiv mit Nachhaltigkeit auseinander und arbeiten oft mit einem Augenzwinkern. Das ganzheitliche Ökokonzept im Erlebnis-Restaurant wird ein sinnliches Gesamtkunstwerk aus Inszenierung, Design Statement und Wertschätzung für das Essen. www.loisium.com

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top