Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Studien > Italien ist zumindest kulinarisch schon Europameister

Italien ist zumindest kulinarisch schon Europameister

Italien ist zumindest kulinarisch schon Europameister


Mit der Fußball Europameisterschaft UEFA EURO 2020 ist das Sport-Highlight des Sommers. Bereits zum Start des Turniers steht fest: Italien ist unangefochtener Europameister in der Kulinarik-Wertung. Dies zeigt eine repräsentative Studie des Essenszustellers Lieferando.at. Das Marktforschungsinstitut Kantar hat dafür 10.000 Menschen in zehn europäischen Ländern zu ihren Essensgewohnheiten beim Fußball befragt. Für mehr als die Hälfte der befragten Europäer ist die Pizza das absolute Lieblingsgericht zum Fußballspiel. Die österreichische Küche liegt mit 4 Prozent auf den hinteren Plätzen.


Kulinarisch gewinnt Italien ein Europaranking jedenfalls deutlich: Mehr als ein Drittel der Europäer (36 Prozent) hält die italienische Küche für die Beste – mit großem Abstand gefolgt von der Spanischen (14 Prozent) und der Französischen (11 Prozent). Für Österreicher ist die eigene Landesküche der Europameister der Herzen. Hier geben 38 Prozent der Befragten die österreichische als ihre Lieblingsküche an. Gefolgt von Italien (36 Prozent) und dann kommt mit großem Abstand die spanische Küche (5 Prozent). Am wenigsten schätzen die Österreicher die polnische, niederländische, belgische und ukrainische Küche mit weniger als 1 Prozent.

Die Pizza …

… ist für 53 Prozent der Europäer und für 48 Prozent der Österreicher das mit Abstand beliebteste Gericht, um die Spiele der EURO 2020 zu schauen. In Österreich lieben vor allem die 18-45-Jährigen den italienischen Klassiker, bei den 56-65-Jährigen kommt Pizza gerade mal auf ein Drittel (31 Prozent). Hoch im Kurs liegen sowohl bei Österreichern als auch bei Europäern Burger und Pommes. In Österreich schlägt der Kebab knapp die Chicken Wings mit 14,5 zu 13,6 Prozent. Tapas sind für den österreichischen Fußballfan vergleichsweise uninteressant und kommen nur auf sechs Prozent.

Ähnliche Artikel
Top