Du bist hier
Home > Shaker

Leopoldauer Alm: Rekordverdächtiger Riesen-Burger

Größter Burger Europas in Wien Leopoldauer Alm

Das XXL-Restaurant Leopoldauer Alm sorgt nicht nur für volle Mägen, sondern auch immer wieder für staunende Gesichter bei den Gästen. Jetzt setzt Gastronom Christian Pircher auch in Sachen XXL-Burger neue Maßstäbe: Mit dem 4,5 Kilogramm schweren Big Papas-Burger serviert er auf der Wagramer Straße 205 in Wien den wahrscheinlich größten Burger Europas. Zum Vergleich: Das gute Stück ist 37 Mal so schwer wie ein handelsüblicher Cheeseburger. Gefüllt wird der Ausnahme-Burger mit 3 Kilogramm feinstem Beef, 500 Gramm Cheddar-Käse, Salat und Speck.

Kulinarischer Wechsel im Grazer Spiegelpalast

Toni Mörwald neuer Kulinarik-Partner für Palazzo Graz

Toni Mörwald wird ab der kommenden Spielzeit 2018/19 neuer kulinarischer Partner und Namenspate des Palazzo Graz. Der Haubenkoch ist bereits seit fünf Jahren für die Menüfolge im erfolgreichen Wiener Palazzo verantwortlich und wird in Zukunft auch die vier Gänge des Grazer Palazzo-Menüs kreieren. Mörwald folgt damit auf Eckart Witzigmann, der Palazzo in den ersten beiden Spielzeiten in der steirischen Landeshauptstadt kulinarisch zur Seite stand. Palazzo-Geschäftsführerin Michaela Töpfer: „Wir danken Eckart Witzigmann für seine Unterstützung in den vergangenen zwei Palazzo-Spielzeiten in Graz

Kolariks Luftburg: Rauchfrei ab 1. Mai

Rauchfreie Gastronomie im Prater Kolariks Luftburg

Gesunder Genuss im grünen Prater: Ab 1. Mai wird die Luftburg zum komplett rauchfreien Lokal. Der bisher großzügig gehaltene Nichtraucherbereich wird damit auf alle Innenräume ausgedehnt, im Gastgarten bleibt die Möglichkeit zum Rauchen an der frischen Luft weiterhin bestehen. Die Gastronomen-Familie Kolarik zeigt damit gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und geht einen Schritt weiter in Richtung Gastfreundlichkeit. Seit über 25 Jahren gilt die Luftburg als besonders familienfreundlicher Betrieb. Das umfangreiche kulinarische Angebot für Groß und Klein, die zahlreichen Spielmöglichkeiten und spannende Veranstaltungen für die

Le Burger: Erste Filiale in Niederösterreich eröffnet im Sommer

Handgemachte Burger in Niederösterreich genießen

Frische, handgemachte und mit Leidenschaft zubereitete Burger-Spezialitäten sind ab Sommer auch in Wiener Neustadt zu genießen: Ende August eröffnet beim Shopping Center Fischapark die erste niederösterreichische Filiale von Le Burger. Auf der Karte werden feinste Burger mit regionalen Zutaten zu finden sein. Noch wird auf dem Zehnergürtel 4 fleißig gebaut, aber schon im August eröffnet die erste Filiale von Le Burger beim Shopping Center Fischapark in Wiener Neustadt. Das Besondere an diesen Restaurants: Das Fleisch und die meisten Zutaten stammen aus

Ginmarkt Wien geht in die nächste Runde

Ginfestival Ginmarkt Wien Ottakringer Brauerei

Die Premiere des Ginmarkts Wien im Vorjahr erfreute sich bei vielen Gin- und Gin Tonic-Fans großer Beliebtheit. Grund genug für die Veranstalter, dass der „Ginmarkt Wien – das Ginfestival“ heuer in der Ottakringer Brauerei mit dem „Hefeboden“ eine größere Location beziehen wird. Am 28. und 29. September soll der Ginmarkt Wien wieder spannendes Festival und große Party zugleich werden, wenn rund 30 Aussteller erlesene Innovationen rund um das edle Produkt aus Wacholder präsentieren. „Vor allem die vielen weiblichen Fans des ersten Original-Ginfestivals

Goldmedaillen für Schmankerl aus dem Wienerwald

Auszeichnungen für Schmankerl aus dem Wienerwald

Hohes Qualitätsbewusstsein ist bei den regionalen Schmankerl-Produzenten Programm: Über drei Goldmedaillen darf sich der Gumpoldskirchner Winzer Gustav Krug, ausgezeichnet beim Wettbewerb Mundus Vini 2018, freuen. Aufhorchen lässt auch ein weiteres Gumpoldskirchner Unternehmen: Die Bäckerei Eder erzielte beim 18. Internationalen Brotwettbewerb über 20 Medaillen. Über 250 fachkundige Juroren standen bei der Mundus Vini 2018 vor der nicht ganz einfachen Herausforderung, die besten aus dem ohnehin sehr hochwertigen Angebot von 6.700 Weinen aus über 150 Anbaugebieten der Welt zu ermitteln. Der innovative Gumpoldskirchner

Start in die Radsaison: Radeln zur Kirschblüte rund um Wels

Großes Angebot für Rennrad-Urlauber in Wels OÖ

Wels genießt als Austragungsort von Radrennen einen guten Ruf, punktet mit seiner zentralen Lage in Oberösterreich und bietet sich somit als idealer Ausgangspunkt für einen Rennrad-Urlaub an. Die zweitgrößte Stadt Oberösterreichs liegt im Zentrum eines ganzen Netzes an Rennradtouren, die oftmals auf Nebenstraßen hinaus ins Umland und in die unterschiedlichsten Landschaften führen. Insgesamt 14 Touren haben die Profis der Rennradregion Wels ausgearbeitet. Das Spektrum reicht von der 36 Kilometer langen After-Work-Tour bis hin zu ausgedehnten Tages-Rundtouren, die in alle Himmelsrichtungen gehen. Zur

Stadtbräu am Graben: Wiener Küche der neuen Generation

Wiener Küche der neuen Generation Stadtbräu

Wiener Hausmannkost auf hohem Nivea und saisonale Schmankerln – das Wiener Stadtbräu am Graben 29a, in zweiter Generation von den Geschwistern Isabella und Michael Funk geführt, lädt täglich ab 16 Uhr zum Verweilen und Genießen ein. „Unser Vater hat vor 57 Jahren eine neue Ära mit dem Chattanooga Dancing eingeleitet“, schildert Isabella Funk. „Wir schaffen einen Neubeginn mit dem Bier-Restaurant und bieten in unserem Lokal Wiener Küche der neuen Generation. Unsere Gäste bekommen bei uns eine hervorragende Wiener Küche, sie sollen

Bio-Genuss-Frühstück als idealer Start in den Tag

Gesundes Frühstück in Wien genießen MiaVia

Am 24. April ist wieder Europäischer Tag des Frühstücks und somit eine ideale Gelegenheit, die eigenen Gewohnheiten bezüglich der wichtigsten Mahlzeit des Tages genauer unter die Lupe zu nehmen. MiaVia, ein innovativer Ort zum Genießen und Entspannen, wurde im Vorjahr von Remo Schneider in Wien gegründet, und lädt ab sofort zum Bio-Genuss-Frühstück auf der Landstraßer Haupstraße. „Der ideale Start in den Tag soll gesund und ausgewogen sein. Also was essen am Morgen? Das tagtägliche Semmerl oder Kipferl ist weder sehr abwechslungsreich noch fördert

Prominentes Eier-Pecken für St. Anna Kinderspital

Charity Eierpecken für St. Anna Kinderspital Strandcafe

Bei der „Ersten Wiener Meisterschaft im Eierpecken“ von Dancer Against Cancer im Strandcafé an der Alten Donau peckten Gäste und Prominente zugunsten des St. Anna Kinderspitals um die Wette. Für jedes zerbrochene Ei wurde ein Euro, in Summe 1500 Euro, gespendet. Zum „Meister im Eierpecken“ wurde Alexander Beza aus Wien gekürt. Gupf auf Gupf oder Spitz auf Spitz? Bei der „Ersten Wiener Meisterschaft im Eierpecken“ in der Ripperl-Hochburg Strandcafé an der Alten Donau zerbrachen mehr als 100 Teilnehmer, darunter viele Prominente,

Top