Du bist hier
Home > Shaker

8. Winzer Wedelcup

Im Hochzillertal trifft Sport auf Kulinarik, wenn von 4. bis 7. April 2019 das legendäre Genussevent über die Bühne geht. Ski, Wein und Golf sind die Hauptdarsteller bei diesem Termin, der in diesem Jahr erstmals eine spannende Ergänzung erfährt: nämlich die Winzerinnen-Wertung. Die sportlichen Herausforderung in Weiß auf der Piste und in Grün auf dem Rasen werden umrahmt von kulinarischen Genüssen vom Feinsten. Regionale Schmankerl, Rot-, Weiß- und Roséweine und ein Besuch im höchstgelegensten Weingewölbe auf der Wedelhütte auf 2.350

Start in die Eigenständigkeit

Der Verwaltungsrat der Electrolux Gruppe gab kürzlich bekannt, die beiden Bereiche Professional und Haushaltsgeräte in zwei börsennotierte Unternehmen aufzuteilen: in „Electrolux“ für Haushaltsgeräte und „Electrolux Professional“ für professionelle Geräte. Ziel ist es, die Aktien von Electrolux Professional 2020 an die Aktionäre von AB Electrolux zu distribuieren. „Professional Products hat andere Endmärkte, Kunden und Erfolgsfaktoren als der Rest des Unternehmens. Wir glauben, dass Electrolux Professional als eigenständiges Unternehmen ein größeres Potenzial heben kann, weil es in der Lage ist, sich auf

Le Burger: Feinste Fleischlaberl als Unikate

Feine Buns, saftiges Rindfleisch aus Österreich, knackiges Gemüse, mit viel Liebe von Hand zubereitet – mit diesem Konzept erobert Gastronom Lukas Tauber derzeit die Gaumen der Burger-Fans. Die neu eröffnete Le Burger-Filiale auf der Wiener Rotenturmstraße 15 spielt alle Stücke: „Unser Ziel war es, in Sachen Burger Maßstäbe zu setzen, sei es beim Interieur des Lokals, aber auch bei der Qualität unserer Produkte. Ich glaube, dass ist uns in dieser Location eindrucksvoll gelungen“, so Tauber. Le Burger-Filiale auf der Wiener Rotenturmstraße

Zwettl: Kolm kochte unter Sternen

Bereits zum dritten Mal öffnete Haubenkoch Michael Kolm vom Bärenhof Kolm in Arbesbach die Pforten zu seinem Pop-Up-Lokal „Kolm kocht unter Sternen“: Die 120 Gäste im Schauraum des AVNÖ Mercedes Autohauses in Zwettl wurden von sechs Spitzenköchen, die insgesamt mit 13 Hauben ausgezeichnet sind, verwöhnt. Erstmals gemeinsam am Herd standen Hubert Wallner vom Saag am Wörthersee, Josef Floh vom Der Floh in Langenlebarn, Andreas Krainer vom Krainer in Langenwang, Uwe Machreich vom TRIAD in Krumbach, Jürgen Vigne vom Pfefferschiff in

Der Sacher Grill eröffnet mit Gabel-, Teller- und Teilgerichten

Nach fast vier Monaten Bauzeit eröffnete der SACHER GRILL mit beliebten Klassikern und neuen Ideen in neuem Interieur. Der Salzachgrill war eine Institution, die ganze Generationen kannten und liebten. Frischer Wind und ansprechende Designs sollten die nächste Generation begeistern und Familie und Freunde an einen Tisch bringen. „Wir legen auf beste Kulinarik in bester Gesell- und Freundschaft wert - Jedermann, Jederfrau und jedes Kind sind bei uns willkommen“, sagen Alexandra Winkler und Georg Gürtler, die beiden Eigentümer der Sacher Hotels. Mit

Steirischer Tourismuspanther 2019

Erstmals wurde der steirische Tourismuspreis in vier Kategorien vergeben. Für das Lebenswerk wurde Johann Lafer, kulinarische Aushängeschild der Steiermark, ausgezeichnet. In den Tourismusschulen Bad Gleichenberg wurde der einzige Tourismuspreis der Steiermark, der Tourismuspanther, vergeben. Mit der Auszeichnung wurden Wegbereiter des steirischen Tourismus und erfolgreiche Absolventen geehrt. Neben Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer waren auch Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk sowie weitere Prominenz aus Tourismus, Politik und Wirtschaft zu Gast. Für kulinarische Höhepunkte sorgte der „Steirawirt“ Richard Rauch gemeinsam mit den Tourismusschülern. Es

Neueröffnung Salon Sacher: Das etwas andere Sacher

Salon Sacher neuer Treffpunkt in Wien

Der Name Sacher steht für Stil und Tradition. So sind auch die Restaurants und Bars des Hotel Sacher Wien durch ein unvergleichliches Design gekennzeichnet. Beim neueröffneten Salon Sacher, dem neuen Treffunkt für Sacher-Fans, allerdings gingen die Eigentümer Alexandra Winkler und Georg Gürtler allerdings einen etwas anderen Weg, der sie zurück in die goldenen Zwanziger führte. Aber gleichzeitig auch einen gewagten Schritt nach vorne: Denn das typische Sacher-Flair in plüschigem Rot findet man weit weniger dominant. Dafür ist die Farbe Koralle sehr

My Bubbly Valentine: Frizzante-Linie von Spitz

Prickelndes für den Valentinstag Spitz Frizzante

Manche Paare feiern den Valentinstag in großem Stil, mit Blumensträußen und einem mehrgängigen Dinner, andere genießen die traute Zweisamkeit in aller Stille. Doch ganz egal, ob man am Tag der Liebe zu den Partylöwen oder eher zu den Anlehnungsbedürftigen zählt: Ein Gläschen Sprudel, um aufeinander anzustoßen, gehört einfach dazu und wirkt obendrein anregend. Die Frizzante-Linie von Spitz vereint zartes Prickeln mit köstlichen Fruchtnoten in den drei Sorten „Veilchenblüte“, „Holunderblüte“ und „Kirschblüte“. Ob frischverliebt, seit Jahren ein Paar oder glücklich Single: Mit

Neuer Standort für Ristorante Procacci in der City

Italienische Kulinarik in der Wiener City Procacci

Seit dem Jahr 2006 steht das Ristorante Procacci für typische toskanische Lebensart im Herzen Wiens. Das neue Jahr bringt für das Lokal und Geschäftsführer Mino Zaccaria eine Veränderung – denn das Procacci ließ die Göttweihergasse mit dem Jahreswechsel hinter sich und begrüßt seine Gäste schon bald an einem neuen Standort. Gleich vorweg: Das neue Procacci wird sich in noch zentralerer Lage in der Wiener Innenstadt befinden. Zudem legt Geschäftsführer Zaccaria bei der neuen Location besonderes Augenmerk auf den Gastgarten. „Ausschlaggebend für

Designhotels: Platz 1 für das Gradonna****s Mountain Resort Châlets & Hotel

Jedes Jahr wählen die Leser des exklusiven Reisemagazins, Connoisseur-Circle, online die 222 besten Hotels in Österreich. Das Gradonna****s Mountain Resort Châlets & Hotel in Kals am Großglockner holte sich in der Kategorie „Die 21 besten Designhotels“ den 1. Platz. Mehr als 110.000 Teilnehmer stimmten ab und entschieden für das Viersternsuperiorhotel und die 41 Gradonna-Châlets. Klare Designsprache in Holzoptik aus heimischen Fichten- und Zirbenholz sowie Leinen und Loden schaffen eine regionale Wohnatmosphäre. Mit moderner Glasfront ist die Architektur lichtdurchflutet und gibt

Top