Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Weiterbildung & Karriere (Page 2)

Führungskräfte-Coaching: „Chef als Vorbild für das Team“

Mitarbeiterführung in der Gastronomie Tipps vom Coach

Arbeiten unter Zeitdruck, oft körperlichen Strapazen ausgesetzt, dazu wird aber stets ein professioneller Umgang mit den Gästen eingefordert: Die Arbeitsbedingungen für Kellner, Köche oder auch für Hotelmitarbeiter sind auf vielfache Weise belastend. Das zeigt auch eine Studie der chinesischen Southern Medical University, die den Beruf des Kellners als stressigsten Job vor allen anderen Berufsgruppen ermittelt hat. Hier können Führungspersönlichkeiten ansetzen und aufreibende Situationen im Arbeitsalltag abfedern. GASTRO Portal sprach mit Dr. Roman Braun, Psychologe und Führungskräfte-Coach, über die Fertigkeiten einer idealen Führungskraft,

Tipps vom Profi: „Olivenöl ist Leidenschaft und Wissenschaft“

Profi-Tipps für Olivenöl Auswahl und Anwendung

Olivenöl hat eine immens wichtige Bedeutung für die italienische Küche. Als deren Botschafter sieht sich das Ristorante Procacci in der Wiener Innenstadt, das ausschließlich Qualitätsöle verwendet. Am 24. Mai lädt das Procacci zu einem besonderen Abend, der ganz im Zeichen des Olivenöls steht. Die besten „oli“ werden im Rahmen eines viergängigen Degustationsmenüs verkostet. Heinrich Zehetner, weltweit anerkannter Olivenölexperte und in Italien geprüfter Olivenölverkoster, präsentiert die edlen Öle. Der Griff zum richtigen Qualitätsöl – in diesem Fall Olivenöl – ist entscheidend. „Das Kochen

Convention4u: Fortbildung und Inspiration für die Tagungsbranche

Jahreskongress Tagungsbranche Convention4u

Von 2. bis 3. Juli feiert der Jahreskongress der österreichischen Kongress- und Tagungsindustrie, die Convention4u, Premiere im Burgenland. Austragungsort ist das Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt. Das Austrian Convention Bureau (ACB) hat sich zum neunten Mal in Folge das Ziel gesetzt, eine Plattform für Fortbildung, Inspiration und Netzwerken für die Kongressbranche zu schaffen. Zwei Tage lang steht der Austausch von Wissen, Herausforderungen und Kontakten im Mittelpunkt der heimischen Kongress-Community. Dieses Jahr bietet die Tagung vier spezifische Themensäulen: News und Trends, Marketing und

Wirtshauskultur: Nachwuchstalente tischten groß auf

Gastronomie-Nachwuchs Leistungsschau in NÖ

Mit der Initiative „Schule macht Wirtshaus! – Wirtshaus macht Schule!“ bereitet die Niederösterreichische Wirtshauskultur ihren Nachwuchs auf die beruflichen Herausforderungen in der Zukunft vor. In der Gaststätte Figl in St. Pölten-Ratzersdorf stellten 20 Schüler einen Abend lang ihre Qualitäten in der Küche sowie im Service unter Beweis. Die Qualitätsansprüche der Gäste steigen, und die Herkunft der Zutaten sowie deren Produktionsbedingungen rücken verstärkt in den Fokus des Interesses. Um diese Transparenz an den Tisch zu bringen, aber auch mit dem Service zu

Top-Ausflugsziele: Weiterbildung für Mitarbeiter als Qualitätsoffensive

Mitarbeiter Weiterbildung als Qualitätsoffensive

Workshops für die Mitarbeiter, Vorträge und Fortbildungsmaßnahmen sorgen bei den Top-Ausflugszielen Niederösterreichs für eine laufende Qualitätsverbesserung. Neben dem Gast profitiert davon die Belegschaft der touristischen Attraktionen. Rechtzeitig zum Saisonstart versammelten sich über 100 Mitarbeiter im Benediktinerstift Göttweig, um sich dem Thema „Gastlichkeit als oberstes Gebot“ zu widmen. Es hat sich zu einer liebgewonnenen Tradition entwickelt: Kurz vor dem Start der Ausflugssaison organisieren die Arbeitgeber der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs ihren Mitarbeitertag, um den Feinschliff für die kommende Saison zu verleihen. Austragungsort war das

Unternehmer-Akademie für Hoteliers: Weiterbildung mit Praxisfokus

Weiterbildung für Führungskräfte in der Hotellerie

Die nächste Unternehmer-Akademie (UNA) der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) startet am 1. Oktober. 400 Teilnehmer schlossen den Lehrgang in den letzten knapp 30 Jahren ab. „Der Praxisfokus macht die UNA so speziell. Bereits von Beginn an arbeiten die Teilnehmer mit eigenen Unternehmenskennzahlen, an eigenen Projekten und lösen eigene Probleme und Herausforderungen“, erklärt Brigitta Brunner, Leiterin des ÖHV-Campus, die Intention der Unternehmerakademie. Die Lerninhalte werden laufend ergänzt, kritisch evaluiert und erstrecken sich über die Bereiche Vision und Strategie, Ablauforganisation, Mitarbeiterführung, Kunden- und Marktmanagement

Neumarkt am Wallersee: Neuer Schulküchentrakt für junge Gastro-Profis

Neue Schulküche für junge Gastro-Profis Neumarkt

Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) in Neumarkt am Wallersee in Salzburg der neue Küchentrakt offiziell eröffnet. In den zweistöckigen Neubau, der eine Betriebsküche, ein Schulrestaurant sowie drei Lehrküchen mit zugehörigen Lehrrestaurants umfasst, wurden samt Einrichtung rund 5,7 Millionen Euro investiert. Geplant wurde der neue, barrierefrei zugängliche Küchentrakt der HLW vom Neumarkter Architekten Martin Schönberger, der sich im ausgeschriebenen Wettbewerb in einer Arbeitsgemeinschaft mit Architekt Karl Thalmeier durchgesetzt hatte. Im unteren Geschoß ist

Deutscher Gastro-Gründerpreis: Fünf Gewinner stehen fest!

Deutscher Gastro Gründerpreis fünf Gewinner

Mit großem Applaus wurden die fünf Gewinner des Deutschen Gastro-Gründerpreis 2018 auf der Internorga in Hamburg ausgezeichnet. Dabei überzeugte das Team von ISLA Berlin das Publikum und erhielt in der Live-Abstimmung den Hauptpreis. Die fünf Gewinnerkonzepte beeindrucken mit Konzepten rund um Streetfood aus aller Welt, alternativen Lösungsansätzen für brennende Branchenprobleme und technologischen Innovationen. Im Mittelpunkt steht die Gastronomie als Ort des kosmopolitischen Miteinanders und der Offenheit für neue Ideen. Und das sind die Gewinner des Deutschen Gastro-Gründerpreises 2018: Peter Duran und Philipp

Linsberg Asia setzt auf solide Lehrlingsausbildung

Solide Lehrlingsausbildung Tourismus Linsberg Asia

Das Linsberg Asia Resort als 4-Sterne-Superior Hotel im niederösterreichischen Bad Erlach beschäftigt 160 Mitarbeiter, die täglich in Hotel, Therme und Spa um das Wohl der Gäste bemüht sind. Größtes Augenmerk wird deshalb auf berufliche Weiterbildung und Qualifikation der Mitarbeiter gelegt, ebenso liegt der Fokus auch seit vielen Jahren auf solider Lehrlingsausbildung. Derzeit werden sieben Lehrlinge in den Berufen Restaurantfachmann/-frau, Koch/Köchin und Gastronomiefachmann/-frau ausgebildet. Die Lehrlinge sind von Beginn an Teil der Mitarbeiterteams und leisten wertvolle Mitarbeit im Tagesgeschehen. Berufsspezifische Fachliteratur wird

Cocktails unlimited: Drinks mit Überraschungseffekt

Tipps für kreative Barkeeper Rezept Apple Ginger Tart

„Cocktails unlimited“ lautet der Titel des Buches von Stefan Haneder, und der Name ist Programm: Der neunfache Staatsmeister, Vize-Weltmeister und Betreiber der Acanto-Bar in Freistadt präsentiert in seinem Erstlingswerk spannende Rezepte und kreative Tipps für ausgefallene Servier-Ideen. Leser erfahren auch Wissenswertes über die Ausrüstung, die als Barkeeper benötigt wird, die unterschiedlichen Bartechniken (beispielsweise Muddeln, Floaten oder Shaken), den Stellenwert von Eis und was es bei dieser wichtigen Zutat zu beachten gilt. Gerne hält Haneder einen Überraschungseffekt parat: „Jedes Glas bringt Spiel, Spaß

Top