Du bist hier
Home > Branchen Insider > März 2019

ProWein: Höchste Qualität und Vielfalt aus Österreich

Höchste Qualität und Vielfalt aus Österreich Wein

Auf der ProWein, der wichtigsten Weinmesse für den österreichischen Weinhandel, die von 17. bis 19. März in Düsseldorf über die Bühne gehen wird, stellen mehr als 6.800 Produzenten aus 60 Ländern ihre Weine aus. Winzerinnen und Winzer, die zum Großteil noch nicht so bekannt sind, aber mit besonderen Spezialitäten wie Roter Veltliner oder Rotgipfler punkten, sollen vor den Vorhang geholt werden. Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Riesling, Rotgipfler, Blaufränkisch und Zweigelt sind die Rebsorten, mit denen man unser Weinland aus dem Bauch heraus

Verweile doch, du bist so schön!

Bilder von kunstvoll angerichteten Speisen fluten die Social-Media-Kanäle. Unter dem Hashtag #foodporn findet man alleine auf Instagram um die 190 Millionen Bilder. Durch ein Bild will man schließlich den flüchtigen Moment des Genusses für die Ewigkeit konservieren. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Gastronomie: das Netz setzt kulinarische Trends, die Gäste sind beim Essen auf das Fotografieren ihrer Gerichte fokussiert und das Design der Speisen wird in den Vordergrund gerückt, während der Geschmack, der nicht mit einer Kamera festzuhalten

Wissen mit Pfiff: Willkommen im neuen Haubiversum!

Ausflugsziel für die ganze Familie

Jetzt können Besucher noch mehr im Haubiversum erleben: Anlässlich des zehnten Geburtstags der Brot-Erlebniswelt in Petzenkirchen wurde diese komplett neu gestaltet. Den Bäckern in der Traditionsbäckerei Haubis über die Schulter zu schauen, die ehrlich und transparent arbeiten und nichts zu verbergen haben: Das war die Grundidee, aus der vor zehn Jahren das Haubiversum mit seinem Rundgang durch die Haubis-Brotproduktion und Teile der Konditorei entstanden ist. Am absoluten Bekenntnis der Back-Profis zu Qualität hat sich bis heute nichts geändert. Und das soll

Leistungsschau in Salzburg: Auf zur Genussfachmesse Transgourmet PUR!

Salzburg wird am 8. und 9. April erneut zum Zentrum der heimischen Gastronomie und Hotellerie: Fachbesucher lassen sich auf der Transgourmet PUR vom vielfältigen Angebot inspirieren. Die Nummer 1 im Gastronomie-Großhandel zeigt auf 10.000 Quadratmetern, was die Branche bewegt und künftig bewegen wird. Zur größten Leistungsschau des heimischen Marktführers werden mehr als 4.000 Gäste erwartet. Neben dem vielfältigen Waren- und Dienstleistungsangebot aus dem Hause Transgourmet – Eigenmarken, Nachhaltigkeits-Range, JAVA-Kaffee aus eigener Röstung, Getränke-Expertise samt Schanktechnik, digitale Services – präsentieren das Schwesterunternehmen

Genuss „Made in Austria“

Manufakturen, ländliche Produzenten und viel Köstliches sind auch heuer wieder beim kulinarischen Festival von 10. bis 12. Mai im Wiener Stadtpark zu erwarten. 190 Austeller bieten an diesen drei Tagen ihre regionale Spezialitäten aus den Bundesländern auf den Marktständen an. Angeboten werden herzhafte Schmankerl genauso, wie innovative Delikatessen, wie zum Beispiel der Innviertler Kübelspeck, Champagnerroggenbrot aus dem Waldviertel, Pinzgauer Almkräuterkäse, steirisches Weingartenpfirsich-Mus oder Pannonischer Fenchelpollen. Auch die innovativen Getränke können sich sehen lassen: egal, ob es sich um den legendären Wildschönauer

Top