Du bist hier
Home > Author: Petra Pachler

8. Winzer Wedelcup

Im Hochzillertal trifft Sport auf Kulinarik, wenn von 4. bis 7. April 2019 das legendäre Genussevent über die Bühne geht. Ski, Wein und Golf sind die Hauptdarsteller bei diesem Termin, der in diesem Jahr erstmals eine spannende Ergänzung erfährt: nämlich die Winzerinnen-Wertung. Die sportlichen Herausforderung in Weiß auf der Piste und in Grün auf dem Rasen werden umrahmt von kulinarischen Genüssen vom Feinsten. Regionale Schmankerl, Rot-, Weiß- und Roséweine und ein Besuch im höchstgelegensten Weingewölbe auf der Wedelhütte auf 2.350

Kulinarik-Festival eat & meet

Von 1.-31. März 2019 ist in der Salzburger Altstadt wieder der Genuss zu Hause. Unter dem Motto „Junges Gemüse mit Stil und Geschmack“ geht es um junge, frische Ideen, kreative junge Köche und Produzenten. Gemüse das neue Fleisch Gemüse ist der Ernährungstrend 2019 und auch die Festivalmacher sind der Meinung, dass Gemüse das neue Fleisch sei. An Bowls kommt niemand mehr vorbei, denn auch diese Form des Servierens, findet sich immer häufiger auf den Tischen. Wermut, Liebling der Barszene in den

Genuss „Made in Austria“

Manufakturen, ländliche Produzenten und viel Köstliches sind auch heuer wieder beim kulinarischen Festival von 10. bis 12. Mai im Wiener Stadtpark zu erwarten. 190 Austeller bieten an diesen drei Tagen ihre regionale Spezialitäten aus den Bundesländern auf den Marktständen an. Angeboten werden herzhafte Schmankerl genauso, wie innovative Delikatessen, wie zum Beispiel der Innviertler Kübelspeck, Champagnerroggenbrot aus dem Waldviertel, Pinzgauer Almkräuterkäse, steirisches Weingartenpfirsich-Mus oder Pannonischer Fenchelpollen. Auch die innovativen Getränke können sich sehen lassen: egal, ob es sich um den legendären Wildschönauer

Der Sacher Grill eröffnet mit Gabel-, Teller- und Teilgerichten

Nach fast vier Monaten Bauzeit eröffnete der SACHER GRILL mit beliebten Klassikern und neuen Ideen in neuem Interieur. Der Salzachgrill war eine Institution, die ganze Generationen kannten und liebten. Frischer Wind und ansprechende Designs sollten die nächste Generation begeistern und Familie und Freunde an einen Tisch bringen. „Wir legen auf beste Kulinarik in bester Gesell- und Freundschaft wert - Jedermann, Jederfrau und jedes Kind sind bei uns willkommen“, sagen Alexandra Winkler und Georg Gürtler, die beiden Eigentümer der Sacher Hotels. Mit

MAXX by Steigenberger

Am 1. Februar 2019 hat am Margaretengürtel das erste MAXX by Steigenberger in Österreich eröffnet. Damit ist Wien die erste Stadt, in der die Deutsche Hospitality mit vier Hotelmarken vertreten sein wird. Ebenfalls in bester Lage befinden sich das Steigenberger Hotel Herrenhof, das IntercityHotel Wien und ab dem Frühsommer 2020 auch das Jaz in the City Wien. Wien ist Top-Standort in Europa „Es war von Anfang an für uns alle eine Herzensangelegenheit, dass eines der ersten MAXX-Hotels in Wien ist“, so Thomas

Neueröffnung Salon Sacher: Das etwas andere Sacher

Salon Sacher neuer Treffpunkt in Wien

Der Name Sacher steht für Stil und Tradition. So sind auch die Restaurants und Bars des Hotel Sacher Wien durch ein unvergleichliches Design gekennzeichnet. Beim neueröffneten Salon Sacher, dem neuen Treffunkt für Sacher-Fans, allerdings gingen die Eigentümer Alexandra Winkler und Georg Gürtler allerdings einen etwas anderen Weg, der sie zurück in die goldenen Zwanziger führte. Aber gleichzeitig auch einen gewagten Schritt nach vorne: Denn das typische Sacher-Flair in plüschigem Rot findet man weit weniger dominant. Dafür ist die Farbe Koralle sehr

Haubis: Brot als Fixstarter beim Frühstück

Energiespender Brot zum Frühstück Haubis

Haubis als österreichische Traditionsbäckerei bäckt bereits seit über hundert Jahren Brot und Gebäck in Petzenkirchen. Das klassische Sauerteigbrot erlebt dabei gerade ein Revival am Frühstücksbuffet. Anton Haubenberger, Geschäftsführer von Haubis, im Interview mit GASTRO Portal. GASTRO Portal: Herr Haubenberger, immer wieder wird das Frühstück als die wichtigste Mahlzeit propagiert, und Gastronomen reagieren gezielt darauf. Was hat Haubis dazu an Neuigkeiten anzubieten? Anton Haubenberger, Geschäftsführer Haubis: Ja, das stimmt. Das Frühstück wird von vielen Ernährungsexperten als die wichtigste Mahlzeit des Tages angesehen. Für

Designhotels: Platz 1 für das Gradonna****s Mountain Resort Châlets & Hotel

Jedes Jahr wählen die Leser des exklusiven Reisemagazins, Connoisseur-Circle, online die 222 besten Hotels in Österreich. Das Gradonna****s Mountain Resort Châlets & Hotel in Kals am Großglockner holte sich in der Kategorie „Die 21 besten Designhotels“ den 1. Platz. Mehr als 110.000 Teilnehmer stimmten ab und entschieden für das Viersternsuperiorhotel und die 41 Gradonna-Châlets. Klare Designsprache in Holzoptik aus heimischen Fichten- und Zirbenholz sowie Leinen und Loden schaffen eine regionale Wohnatmosphäre. Mit moderner Glasfront ist die Architektur lichtdurchflutet und gibt

Sasse als beste Kornbrennerei der Welt

Die Feinbrennerei Sasse schließt das Jahr 2018 als eine der erfolgreichsten Brennereien weltweit ab: Im neu-erschienen World-Spirits Guide 2019 belegt Sasse mit seinen hochwertigen Kornbränden die Plätze 1 bis 5. Bereits im Frühling ist die Feinbrennerei von der unabhängigen Jury der World Spirits-Awards (WSA) zum vierten Mal in Folge als „World-Class Distillery“ ausgezeichnet worden. Doppel-Gold für Sasse T.S. Privat Angeführt wird die Ewigenliste der WSA in der Kategorie Korn vom „Sasse T.S. Privat“ aus dem Jahr 1972. Dieser wurde mit der höchsten Auszeichnung

Ehemalige Betriebskantine wird zum Haubenlokal  

Gault & Millau Auszeichnung für “Gasthaus zum Eisenwerk” in Tenneck bei Werfen. Wirt Rupert Eibl wurde von den Restaurantkritikern des Gault & Millau mit einer Haube ausgezeichnet. Vor drei Jahren hat das Salzburger Familienunternehmen Eisenwerk Sulzau Werfen seine ehemalige Betriebskantine komplett renoviert und an den jungen Chefkoch übergeben. Nicht nur die Mitarbeiter des Walzenherstellers wissen das zu schätzen, sondern auch die zahlreichen Gäste aus der Region.  Der erst 29-Jährige Eibl beschreibt seine Küchenphilosophie als “gute bodenständige Küche mit kreativem Einfluss“.

Top