Du bist hier
Home > Branchen Insider > Termine > ÖHV-Kongress auf Mai verschoben

ÖHV-Kongress auf Mai verschoben

Die Hofburg bleibt Austragungsort des Jubiläums-Kongresses der ÖHV.
Die Hofburg bleibt Austragungsort des Jubiläums-Kongresses der ÖHV.

Die Corona-Lage und vor allem der absehbare Mitarbeitermangel machen inzwischen schon die Planung für Großveranstaltungen im kommenden Jahr schwierig. Die ÖHV hat daher beschlossen, ihren 30. Jahreskongress von Jänner auf 2. – 4. Mai zu verschieben. Austragungsort soll die Wiener Hofburg bleiben.


Am Kongressthema – „Lebensläufe. Arbeitswelten neu denken“ – will man festgehalten: „Die Unternehmen investieren viel in flexible Arbeitszeiten, lebenslanges Lernen und Mitarbeiterunterkünfte. Auf der überbetrieblichen Ebene gibt es mindestens genauso viel zu tun, wenn sich Unternehmer nicht einmal im ‚Jännerloch‘ zwei Tage aus dem Betrieb nehmen können – bei voraussichtlich 400.000 Arbeitslosen. Wir verschieben also den ÖHV-Kongress, arbeiten in der Zwischenzeit an der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Branche auf dem Arbeitsmarkt und sehen uns genau an, wie gut unsere alten Arbeitsmarktmechanismen in die neue Zeit passen“, so ÖHV-Generalsekretär Dr. Markus Gratzer. Nähere Info: www.oehv.at/kongress

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.