Du bist hier
Home > Shaker > Spitz und Gasteiner als Green Brands ausgezeichnet

Spitz und Gasteiner als Green Brands ausgezeichnet

Verleihung Green Brands Award an die Unternehmensgruppe Spitz (v.l.n.r.): Peter Lieber (ÖGV), Jörg Knebusch (S. Spitz), Jasmin Rammer (S. Spitz) und Norbert Lux (Green Brands)
Verleihung Green Brands Award an die Unternehmensgruppe Spitz (v.l.n.r.): Peter Lieber (ÖGV), Jörg Knebusch (S. Spitz), Jasmin Rammer (S. Spitz) und Norbert Lux (Green Brands)

Für seine Bemühungen in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit wurde die Lebensmittel-Unternehmensgruppe Spitz vor kurzem gleich in zwei Kategorien mit dem renommierten Green Brands Austria Siegel ausgezeichnet. Nach mehrfachen Corona-bedingten Verschiebungen fand die Verleihung dieses Awards, einem der renommiertesten Gütesiegel in punkto Nachhaltigkeit, kürzlich in Wien statt.


Vertreter von Spitz, Gasteiner Mineralwasser und Alpine Brands durften insgesamt zwei Awards entgegennehmen: In der Kategorie „Unternehmen“ konnte sich die produzierende Spitz-Unternehmensgruppe bereits zum zweiten Mal durchsetzen. Die Marke Gasteiner Mineralwasser wurde zum vierten Mal in der Kategorie „Produkte“ ausgezeichnet. Politiker und Künstler bildeten gemeinsam mit Gastgeber Norbert Lux von der Green Brands Organisation den prominenten Rahmen der Preisverleihung. Ausgezeichnet wurden insgesamt 47 österreichische Unternehmen bzw. Marken.

„Die Spitz-Unternehmensgruppe investiert bereits seit Jahren in nachhaltige Entwicklung. Am Standort Attnang-Puchheim beispielsweise betreiben wir seit mehr als 15 Jahren ein eigenes Biomassekraftwerk, darüber hinaus wird angestrebt, je nach technischen Gegebenheiten, jeden Neu- bzw. Zubau mit Photovoltaikanlagen zu versehen. Im Juli dieses Jahres ist die komplette Umstellung des gesamten PET-Getränkesortiments auf 100% Recycling-PET erfolgt. Außerdem haben wir mit dem Projekt Decarb@Spitz kürzlich den ersten Schritt für eine gruppenweite Dekarbonisierungsstrategie gemacht. Wir freuen uns sehr, dass unser Fokus auf Nachhaltigkeit mit dem Green Brands Austria Siegel gewürdigt wurde“

freut sich Jasmin Rammer, Head of Corporate Communications and Sustainability bei Spitz.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.