Du bist hier
Home > Shaker > Personalia > Hubert Wallner ist neuer Krug Ambassador

Hubert Wallner ist neuer Krug Ambassador

Spitzenkoch Hubert Wallner ist Neuzugang beim exklusiven Netzwerk der „Krug Lovers".
Spitzenkoch Hubert Wallner ist Neuzugang beim exklusiven Netzwerk der „Krug Lovers“.

Was verbindet die Sterne-Köche Juan Amador, Konstantin Filippou, Andreas Döllerer und nun auch Hubert Wallner? Sie alle sind Mitglieder der Gemeinschaft der Krug Ambassades. Das prestigereiche Champagnerhaus Krug produziert seit 1843 besonders hochwertige Champagner.

Das Netzwerk der „Krug Lovers“ ist ein weltumspannendes und hochkarätig besetztes. In 30 Ländern – von Australien über Hongkong, von Japan bis zu den Malediven – finden sich die besten Köche, Gastronomen, Hotel- und Barbesitzer, die eine ausgeprägte Leidenschaft für Krug haben und sich damit in der allerbesten Gesellschaft wissen. Weltweit gibt es 190 Krug Ambassades, vier davon sind auserwählte österreichische Ausnahmeköche – Amador, Filippou, Döllerer und nun auch Wallner. Um aufgenommen zu werden bedarf es bestimmter Kriterien, aber über allem sollte die Begeisterung für diesen Champagner gelebt und mit den Gästen geteilt werden. Als Krug Ambassador genießt man zudem Vorteile wie den Zugang zu besonderen Raritäten und alten Jahrgängen, Einladungen zu exklusiven Events bis hin zu privaten Besuchen der Maison Krug in Reims.

Die auserwählten Restaurants und Bars, die Teil dieses Clubs sind, kann man als Gast an der goldfarbenen Ambassade-Plakette an der Tür erkennen. Den anspruchsvollen Gast erwartet ein, auf eine bestimmte Krug-Cuvée, abgestimmtes Menü und vor allem ein Küchen-Chef, der mit viel Leidenschaft die Marke Krug repräsentiert.

Ähnliche Artikel
Top