Gebratene Entenbrust „Gomashio“

TitelbildNovaTaste

Zutaten für 10 Personen:

Gebratene Entenbrust „Gomashio“ RezeptGebratene Entenbrust

  • 1.8 EDA Entenbrüste
  • 10 g WIBERG Ursalz pur fein
  • 50 ml WIBERG Sesam-Öl
  • 80 ml WIBERG Wok-Sauce Teriyaki
  • 20 g WIBERG Gomashio grob Teriyakizwiebeln
  • 500 g Perlzwiebeln tiefgekühlt
  • 0.5 TL WIBERG Ursalz pur fein
  • 40 ml WIBERG Sesam-Öl
  • 125 ml WIBERG Wok-Sauce Teriyaki Rotes Rübenpüree
  • 1 EDA Kartoffelpüree
  • 50 ml Rohnen/rote Bete, (Saft)
  • 20 g WIBERG Kartoffel Gewürzmandeln
  • 150 g Mandeln geschält / ganz
  • 1 ST Hühnerei Eiweiß
  • 1 TL WIBERG Burger Mix Spicy Rahmwirsing
  • 1 ST Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 1 EL Butter
  • 250 ml Wasser
  • 500 ml Obers / Sahne
  • 500 g Wirsing, in Streifen geschnitten, blanchiert
  • 1 TL WIBERG Kno Pur, Knoblauchpaste, kräftig
  • 1 EL WIBERG Helle Roux Granulat

Zubereitung:

  • Gebratene Entenbrust: Entenbrüste salzen und in etwas Sesam-Öl saftig braten. Vor dem Servieren mit Wok-Sauce Teriyaki bepinseln und mit Gomashio würzen.
  • Teriyakizwiebeln: Perlzwiebeln auftauen, abtropfen lassen und in SesamÖl anbraten. Mit Ursalz abschmecken, mit Wok-Sauce Teriyaki aufgießen und weich dünsten.
  • Rotes Rübenpüree: Warmes Kartoffelpüree mit WIBERG BASIC Kartoffel abschmecken. Reduzierten Rohnen-/Rote-Bete-Saft darüber gießen, grob durchrühren und anrichten.
  • Gewürzmandeln: Mandeln mit Eiweiß und Burger Mix Spicy vermischen. Im Backrohr bei 160 °C goldgelb backen.
  • Rahmwirsing: Zwiebeln in etwas Butter anschwitzen, mit Wasser, Veggie- Bouillon und Obers/ Sahne aufgießen und mit Kno Pur abschmecken. Mit Helle Roux binden. Blanchierte Wirsingblätter zugeben.

powered by Wiberg

Werbung
Werbung
Werbung

GASTRO Links

GASTRO-NEWSLETTER

Um über die neuesten Nachrichten, Angebote und Sonderankündigungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Firma
* Anrede
* Nachname
* E-Mail

* Pflichtfelder