Du bist hier
Home > Shaker > Großheuriger Pfaffstätten: Top-Weinfest des Jahres 2016

Großheuriger Pfaffstätten: Top-Weinfest des Jahres 2016

Großheuriger Pfaffstätten ist Top-Weinfest
Top-Weinfest 2016: Christoph Madl (v. l., GF Niederösterreich-Werbung), Vizepräsident Otto Auer, Roman Schalko (Weinbauer Pfaffstätten), Wolfgang Breyer (Obmann Weinbauverband Pfaffstätten), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Weinkönigin Marlene I. und Christoph Kainz (Bgm. Pfaffstätten)

Im Rahmen der Weinveranstaltung „Geh’ ma Hauer schau’n“ in Pfaffstätten wurde das „Top-Weinfest des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Erstmals vom Publikum bewertet, konnte der Großheurige Pfaffstätten als Sieger überzeugen. Diesem wurde die Auszeichnung im feierlichen Rahmen überreicht.

Bereits zum vierten Mal wurde das „Top-Weinfest des Jahres“ prämiert. „Damit wollen wir nicht nur die Quantität der Weinfeste in Niederösterreich würdigen, sondern vor allem dessen Qualität hochhalten. Mit dem Großheurigen Pfaffstätten haben wir einen würdigen Gewinner“, betonte Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav anlässlich der heutigen Preisverleihung.

„Der Wein ist ein wichtiges Kulturgut, der mit den Weinfesten seine Bühne bekommt, die wiederum Urlaubsmotiv für zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland ist. Die Prämierung der Top-Weinfeste kann für unsere Niederösterreich-Gäste auch eine Orientierungshilfe unter den vielen Top-Veranstaltungen im Land der Genießer darstellen.“

Dem Vorjahres-Sieger Weinfest am Eichbühel in Krustetten im Kremstal folgte heuer der Großheurige Pfaffstätten auf das Sieger-Stockerl. Sein stimmungsvolles Programm und seine gesellige Atmosphäre machen den Großheurigen Pfaffstätten zu einem beliebten Fixpunkt in der Thermenregion im Süden Wiens.

Qualitäts- und Prädikatsweine für jeden Geschmack kommen ebenso wie kulinarische Schmankerl auf die Heurigentische. Abgerundet wird die Veranstaltung der ortsansässigen Winzer durch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Wer den Termin vormerken möchte: Von 4. bis 15. August öffnet der „Großheurigen Pfaffstätten“ wieder seine Pforten.

Weitere Informationen: www.grossheuriger.at

 

Top