Du bist hier
Home > Rezepte > Fleisch Rezepte > Ripperl nach mexikanischer Art

Ripperl nach mexikanischer Art

Advertorial

Ripperl nach mexikanischer ArtDie Küche Mexikos ist vielseitig – vor allem Lebensmittel wie Bohnen, Chilis und Mais sind hier Begriffe, die einem sofort ins Gedächtnis gerufen werden. Doch es müssen nicht immer Burritos, Tacos und Tortillas sein. Wiberg feiert die mexikanische Küche und präsentiert passend zum Thema ein besonderes Rezept, bei dem es vor allem auf das richtige Würzen und Marinieren ankommt. Denn genau hier setzt das Unternehmen Wiberg an, seit Generationen ist Wiberg Lebensmittelproduzent für die Gastronomie, insbesondere in den Bereichen Gewürze, Wirkstoffe und Wursthüllen. Hier wird nach dem Leitspruch „Den Menschen beim Essen höchste Genuss- und Geschmackserlebnisse bereiten“ vorgegangen. Gastronomen schätzen insbesondere die vielseitige Gewürzwelt des Spezialisten, auch für mexikanische Genüsse bietet Wiberg vielerlei passenden Geschmack. Die hier vorgestellten „Mexico Spare Ribs“ reichen für eine Gruppe von 10 Personen und werden mit Frühlingszwiebeln und Ofenkartoffeln gereicht. Es handelt sich bei dem Gericht um ein wahres Festmahl, das am besten in großer Gesellschaft genossen wird. Wer hier nur an das abendliche Essen denkt, der liegt falsch – das Rezept eignet sich auch als ausgedehntes Mittagessen. Denn in Mexiko wird dieses als wichtigste Mahlzeit des Tages angesehen, entsprechend lang ist deshalb auch die Pause zur Mittagszeit während eines Arbeitstages. Es sind die Gewürzmischungen, welche die Ribs besonders schmecken lassen und die Genießer geschmacklich nach Mexico entführen.

www.wiberg.eu

Mexico Spare Ribs mit Frühlingszwiebel und Ofenkartoffeln

Zutaten:

Mexico Spare Ribs

  • 5 kg Spare Ribs
  • 100 g Honig
  • WIBERG Würzcreme mexikanischer Art

Frühlingszwiebel

  • 500 g Frühlingszwiebeln | blanchiert
  • WIBERG Würzcreme provenzalischer Art

Ofenkartoffel

  • 600 g Sauerrahm/saure Sahne
  • 10 Kartoffeln
  • WIBERG Ursalz pur fein, unjodiert
  • WIBERG Schweins-Knuspri rustikal Gewürzsalz

Zubereitung

  1. Ribs: Für die Zubereitung werden zuerst die Spare Ribs gedämpft, danach kräftig mit Würzcreme Mexico von Wiberg sowie Honig eingestrichen. Dann einige Stunden marinieren und anschließend im Rohr saftig braten.
  2. Beilage 1: Die Frühlingszwiebel-Beilage ist schnell zubereitet: Frühlingszwiebeln werden mit der Würzcreme Provence von Wiberg gewürzt und danach kurz angebraten.
  3. Beilage 2: Die Kartoffeln in der Schale im Ofen zuerst garen und einschneiden. Dann Sauerrahm oder saure Sahne mit Ursalz von Wiberg, Pfeffer sowie Knofi Pur abschmecken und glattrühren. Kartoffeln anschließend damit füllen und mit Wibergs Schweins-Knuspri bestreuen.
Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.