Du bist hier
Home > Branchen Insider > Von der Ernte zum Genuss: Steiermark Tourismus startet Herbstkampagne

Von der Ernte zum Genuss: Steiermark Tourismus startet Herbstkampagne

Steiermark Tourismus startet Herbstkampagne
Im Herbsturlaub erlebt der Gast die Steiermark speziell über kulinarische Spezialitäten und den Kontakt zum Produzenten.

Der Herbsturlaub ist ein bedeutendes Segment für den steirischen Tourismus: 20 Prozent aller Steiermark-Nächtigungen werden in den Herbstmonaten von September bis November erzielt, bei den Gästeankünften sind es sogar über 22 Prozent.

Unter dem Motto „Von der Ernte zum Genuss“ hat Steiermark Tourismus soeben das Herbstmarketing gestartet, das vor allem auf Ostösterreich und Süddeutschland zugeschnitten ist und mit 50 Genussangeboten stark auf die kulinarische Seite setzt.

In Linz wird von 8. bis 10. September die ganze Innenstadt zur Steiermark-Bühne, wenn dem oberösterreichischen Publikum beim „Steirisch Herbst’ln“ Gusto auf Urlaub bei ihrem südlichen Nachbarn gemacht wird.

Steiermark: 2,3 Mio. Nächtigungen in den Herbstmonaten

„Über 840.000 Gäste kommen jedes Jahr in den drei Herbstmonaten in die Steiermark, dies bedeutet über 2,3 Mio. Nächtigungen. Wir wollen in den kommenden Jahren den Ganzjahres-Tourismus weiter forcieren, und dabei spielt der Herbst eine wesentliche Rolle. Die Steiermark hat auch im Herbst alles zu bieten, was das Herz begehrt. Ob es das Weinland in den wunderbaren Herbstfarben, Wandern in den Bergen der Obersteiermark oder das Krafttanken vor dem Winter in den Thermen ist “, weiß Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann.

Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus: „Im Herbsturlaub erlebt der Gast die Steiermark besonders intensiv über die kulinarischen Spezialitäten und den direkten Kontakt zum Gastgeber und Genuss-Produzenten. Deshalb haben wir dieses Kennenlernen des Menschen hinter dem kulinarischen Produkt auch in den Mittelpunkt unseres Herbstauftrittes gestellt.“

Was haben Apfel-Balsamicoessig, Vogelbeerschnaps, Hirschbirnengelee und Kürbiskernöl gemeinsam? Deren Grundprodukte werden in der Steiermark angebaut und geerntet, verarbeitet und veredelt. Der Herbstgast in der Steiermark ist aktiv, lernt die Bauern kennen und weiß woher die Genussmittel kommen – ob beim Apfelernten, Brotbacken, Bierbrauen, bei Kräuter- und Kosmetikseminaren oder Kochkursen.

Weitere Informationen zu den Urlaubsangeboten: www.steiermark.com/herbst

Top