Du bist hier
Home > Branchen Insider > INTERNORGA Hamburg eröffnet am Freitag

INTERNORGA Hamburg eröffnet am Freitag

Internorga Eröffnung Hamburg
Ab Freitag informiert die INTERNORGA in Hamburg die Fachbesucher aus der Hotellerie und Gastronomie über neueste Trends bei Nahrungsmitteln und Getränken, Küchentechnik sowie Einrichtung und Ausstattung.

Auf zum Branchentreff in die Hansestadt: Von 13. bis 18. März geht auf dem Hamburger Messegelände die größte INTERNORGA aller Zeiten an den Start. Auf der internationalen Leitmesse – ihrer 89. Ausgabe – informieren sich Entscheider aus Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien über die neuesten Produktentwicklungen, Trends und Innovationen bei den 1.300 Ausstellern auf mehr als 100.000 Quadratmetern. In diesem Jahr erwarten die Fachbesucher darüber hinaus im Rahmenprogramm mehr Highlights denn je.

Die Angebotsschwerpunkte sind Nahrungsmittel, Getränke, Kaffeemaschinen, Einrichtung, Küchentechnik und-ausstattung sowie EDV und Kassensysteme.

Parallel zur INTERNORGA findet erstmalig die FH Nord – die neue Messe für das Fleischerhandwerk im Norden statt. Auf 7.000 Quadratmetern präsentieren die Aussteller von 15. bis 17. März in der Halle H des CCH ihre Produkte, Konzepte, Trends und Innovationen exklusiv für das Fleischerhandwerk – aus den Bereichen Arbeits- und Betriebstechnik, Rohstoffe und Halbfabrikate, Lebensmittelsicherheit und Hygiene, Geschäftseinrichtung, Ausstattung und Umwelttechnik.

Neue Biervielfalt: Craft Beer liegt im Trend

Premiere feiert auch die CRAFT BEER Arena – hier dreht sich alles um die neue Bier-Vielfalt. Im Obergeschoss der Messehalle B4 präsentieren sich 16 kleinere und größere Brauereien und geben einen vielfältigen Überblick über den spannenden Craft Beer Markt. Zusätzlich zu der Verkostung der besonderen Biere, Information und Austausch erwartet die Fachbesucher ein umfangreiches Rahmenprogramm zum Thema Craft Beer – unter anderem zu den Themen Food Pairing, Sensorik, der erfolgreichen Vermarktung von Craft Beer sowie der richtigen Bierkarte.

Mit der Blue Box richtet sich die INTERNORGA in der Halle B6 ganz gezielt an das Bäckerhandwerk: Trends erkennen, Umsatzchancen nutzen, neue Märkte erschließen und dabei stets Aufwand und Ertrag ins richtige Verhältnis bringen – das sind wichtige Aufgaben, für die jede zukunftsfähige Bäckerei, ob großer Filialist oder individueller Kleinbetrieb, ihre eigene Lösung benötigt. In der Blue Box vermitteln praxisnahe Workshops den Bäckereien von morgen wertvolle Einblicke und geballtes Fachwissen. Experten geben Tipps und erläutern, wie man die Verkaufstheke optimal nutzen kann.

INTERNORGA: Torten-Tuner und Top-Baristi

Eine weitere spannende Bühne, die sich mit ihrem Programm speziell an die Konditoren richtet, ist die BACK Stage in der Halle B6.1: Das Torten-Tuner-Team um Thomas Horn zeigt eindrucksvoll, wie kreativ das Konditorenhandwerk sein kann. Hier werden Torten mittels Airbrush getunt, die neuesten Trends bei Hochzeitstorten vorgeführt oder ein Zucker-Kunstwerk in Höhe von 1,20 Meter kreiert.

Die EIS Welt eröffnet die Eis-Saison in der Halle A2: Eis-Cafés, Bäckereien und Konditoreien, Gastronomie und Hotellerie können sich einen Überblick über die Vielfalt der Speiseeisherstellung verschaffen und das geeignete Angebot für den eigenen Betrieb finden.

Zum zweiten Mal findet das Finale der Pizza-Europameisterschaft „Giropizza d’Europa“ live auf der INTERNORGA 2015 (Halle A2) statt. Besonderes Highlight ist der Besuch des Pizza-Weltmeisters Graziano Bertuzzo, der zeigt, wie die weltbeste Pizza gemacht wird. Darüber hinaus wird das Workshopangebot rund um die Pizza erweitert, und auch die Pizza-Aussteller an der Eventfläche stehen den Gastronomen mit Pizza-Equipment und für Fachgespräche zur Verfügung.

Newcomers’ Area: Plattform für innovative Produkte

Im Trendforum Pink Cube (Halle B2.EG) wirft die Trend-Expertin Karin Tischer einen Blick in die Zukunft und stellt internationale Gastro-News und Snacking-Trends vor. Das Trendforum ist gleichzeitig Diskussionsplattform und Treffpunkt für Impulse und Inspirationen.

Die Newcomers’ Area ist auf der INTERORGA (Halle B4.OG) die Plattform für innovative Produkte und unkonventionelle Ideen. Hier präsentieren sich rund 20 Unternehmen, um für sich neue Zielgruppen und Geschäftsfelder aus Gastronomie und Hotellerie zu erschließen. Die inspirierende Angebots-Mischung reicht dieses Jahr von Kaffee-Limonade bis hin zu von unten gezapftem Bier, veganem Energy-Drink und original lateinamerikanischer Guacamole.

Bei 70 Ausstellern in insgesamt fünf Hallen dreht sich alles um Kaffeetrends. Ob Rohkaffee, Röstereien, Veredler, Maschinenhersteller oder Top-Baristi – auf der INTERNORGA präsentieren sich die Keyplayer und kleinere innovative Konzepte der internationalen Kaffeebranche. Dabei ist alles vom Single-Serve-Konzept bis zur Siebträger-Maschine und zum Kaffee-Vollautomaten.

Internorga Eröffnung Hamburg
Die Liquid Bar auf der INTERNORGA ist der ideale Treffpunkt, um neue Getränketrends kennenzulernen.

In der LiquID Bar (Halle B4.OG) treffen sich Aussteller und Fachbesucher zum Austausch in der inspirierenden Atmosphäre einer Szenebar. Die Bar ist der optimale Ort, um neue Getränketrends und ihre Hersteller bzw. Importeure kennenzulernen – darunter exklusive Gins, Rums und Wodkas ebenso wie exotische Liköre oder außergewöhnliche Filler zum Mixen. Inspiration versprechen hier nicht allein nationale und internationale Trendsetter, sondern auch kleine, regionale Newcomer.

Welche neuen Trends in Sachen Tischkultur angesagt sind, sehen die Besucher auf der SKYWALK Tafel: Die etwa 30 Meter lange Tafel auf der gläsernen Brücke zwischen den A- und B-Hallen bietet jede Menge Inspiration, wie Tischdekoration eindrucksvoll in Szene gesetzt werden kann.

Weitere Termine, die Fachbesucher keinesfalls versäumen sollten: Das Internationale Foodservice-Forum (CCH, Saal 1, Donnerstag, 12. März, 10 bis 18 Uhr) sowie den Deutschen Kongress für Gemeinschaftsverpflegung (CCH, Saal 4, Montag, 16. März, 10 bis 15.30 Uhr).

Alle Details zur Messe sind unter internorga.com zu finden.

 

Top