Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Endspurt für „Palazzo“ Graz: Kulinarik und Artistik der Spitzenklasse

Endspurt für „Palazzo“ Graz: Kulinarik und Artistik der Spitzenklasse

Dinner und Show Palazzo in Graz
Die „Palazzo“-Sterneköche – Hans-Peter Wodarz (l.), Kolja Kleeberg, Cornelia Poletto, Harald Wohlfahrt, Toni Mörwald und Alexander Herrmann – kredenzten bei der Nacht der Sterne jeweils einen Gang ihres Menüs.

Im Rahmen der glamourösen Nacht der Sterne von „Palazzo“ kredenzten im ausverkauften Spiegelpalast in Graz alle „Palazzo“-Sterneköche aus Österreich und Deutschland (bis auf den erkrankten Eckart Witzigmann selbst) einen Gang ihres diesjährigen „Palazzo“-Menüs.

Das Publikum zeigte sich begeistert, zumal auch die Show mit dem bezeichnenden Titel „Graziös“ von Charme, Witz und Artistik geprägt ist. Das Meistermenü von Eckart Witzigmann mit rosa gebratenem Kalbsfilet im Brotteig als Hauptgang (bzw. Buchweizen-Laibchen auf feinem Wokgemüse in der vegetarischen Variante) lässt keine Wünsche offen.

Im November des Vorjahres öffnete erstmals der Eckart Witzigmann „Palazzo“ in Graz die Türen des Spiegelpalasts und begeisterte seitdem mehrere tausende Besucher. So auch bei der Nacht der Sterne, bei der die Gäste in den einmaligen Genuss kamen, ein sechsgängiges Menü von allen „Palazzo“-Köchen – Cornelia Poletto, Kolja Kleeberg und Hans-Peter Wodarz, Harald Wohlfahrt, Toni Mörwald sowie Alexander Herrmann und selbstverständlich Eckart Witzigmann – zu genießen.

Die Köche reisten eigens für diesen besonderen Abend nach Graz, ebenso wie „Palazzo- Geschäftsführerin Michaela Töpfer, die sich mit der ersten Spielsaison in Graz zufrieden zeigte. Nur noch bis einschließlich 26. Februar gastiert „Palazzo“ mit der Show „Graziös“ in Graz.

Weitere Informationen und Tickets: www.palazzo.org/graz

One thought on “Endspurt für „Palazzo“ Graz: Kulinarik und Artistik der Spitzenklasse

Top