Du bist hier
Home > Shaker > „Selleny’s“-Bar im Hilton Vienna eröffnet

„Selleny’s“-Bar im Hilton Vienna eröffnet

Selleny’s Bar eröffnet Farbenfrohes Opening mit viel Prominenz im „Selleny’s“.
Farbenfrohes Opening mit viel Prominenz im „Selleny’s“.

Seit knapp 160 Jahren erfreut der von Joseph Sellény geplante Stadtpark auf einer Fläche von rund 65.000 Quadratmetern die Wiener und Besucher aus aller Welt. Nicht ganz so lange gibt es die die neue, nach ihm benannte, Bar „Selleny’s“ in Österreichs größtem Hotel, dem Hilton Vienna, die dieser Tage offiziell eröffnete.


In ihr sollen künftig Einheimische und Reisende aus aller Herren Länder, Ost und West, Kaffeehaus- und Barkultur, Wiener Charme und Weltoffenheit aufeinandertreffen. Im „Selleny’s“ will man die Wiener Kaffeehauskultur von früh bis spät neu denken: In den Abendstunden macht die Tagesbar, deren Design von der Wiener Moderne inspiriert ist, eine Verwandlung durch. Während gesunde Raw-Food-Bowls den kleinen Hunger stillen sollen, servieren das Mixologen-Team von Bar General Manager Henrik Lindenthal diverse Wermut- und Tonic-Schöpfungen, Signature-Kaffeecocktails sowie klassische und experimentelle Cocktails und Mocktails. An der Bar verwöhnen Jolien Hackett (ehemals „X Club“ der DOTS Group) und Christian Pezzano (ehemals „Bar Campari) die Gäste aus Wien und aller Welt mit Spezialitäten wie „Saint Charles After Eight“, „Clarified New York Sour“ oder „Vienna-Milano“.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.