Du bist hier
Home > Branchen Insider > Non Food > IT & Sicherheit > RATIONAL: Küchenplaner gut informiert

RATIONAL: Küchenplaner gut informiert

Rational Küchenplaner informiert BIM RATIONAL
Rund 80 Fachplaner und Hersteller waren der Einladung zur Informationsveranstaltung von RATIONAL gefolgt.

Kaum ein anderes Thema bewegt die Planerbranche zurzeit so sehr wie das Thema BIM (Building Information Modeling), der neue Standard für die CAD-Gebäudedatenmodellierung. Was BIM konkret für die Küchenplaner und Zulieferer bedeutet, wurde kürzlich im Hause Rational, im Rahmen einer Bildungsveranstaltung, aufgezeigt.

Neben allgemeinen Informationen zum Thema BIM veranschaulichten auch Praxisbeispiele den neuen Standard für die CAD-Gebäudedatenmodellierung. Als Dreh- und Angelpunkt für integriertes Architekturmanagement wird BIM bereits in vielen Ländern eingesetzt.

RATIONAL: Kompaktes Wissen für Küchenplaner

Rund 80 Fachplaner, Fachhandelspartner und Hersteller waren der Einladung gefolgt. In Kooperation mit Autodesk und dem Unternehmen Mensch und Maschine wurde dem Fachpublikum ein spannendes und sehr informatives Programm zum Thema BIM präsentiert. Building Information Modeling, kurz BIM, ist eine interdisziplinäre und vernetzte Arbeitsweise, um den Planungs- und Bauprozess, mit Hilfe digitaler, dreidimensionaler Datenmodelle, effizient und transparent darzustellen. Mit BIM können nicht nur alle Phasen eines Bauprojekts digital dargestellt werden, sondern auch relevante Einflussfaktoren und Kosten überblickt werden. Wie BIM in der Praxis Anwendung findet, verdeutlichten die Vorträge der Firmen Autodesk und Mensch und Maschine.

Das Vortragsspektrum reichte von rechtlichen Vorgaben, technischen Voraussetzungen und Praxisbeispielen bis hin zu maßgeschneiderten, kostengünstigen System-Lösungen, bestehend aus Software, Schulung und Beratung. „Wir haben in dieser hochkarätigen Informationsveranstaltung von Rational wichtige Informationen und Leitlinien zum Thema BIM erhalten“, meinte Frank Wagner, Vorstand der FCSI (Foodservice Consultants Society International) Deutschland/Österreich und Geschäftsführer von K3 Planungsgesellschaft in Berlin.

Abgerundet wurde die Bildungsveranstaltung, im Trainingscenter von Rational, mit einer geführten Tour durch die modernen und transparenten Produktionsstätten des Veranstalters.

Weitere Informationen unter: www.rational-online.com

One thought on “RATIONAL: Küchenplaner gut informiert

  1. Ganz toll, durch die Hintertürchen schleust sich AutoDESK rein in BIM Geschichte hinein! Was machen andere Planer die keine AutoCAD Katastrophen wie MEP nutzen? Werden wir jetzt alle gezwungen den „neuen“ Standard mitzumachen? Ganz ehrlich, als ich an dem erstem BIM Projekt gearbeitet hat AutoDESK BIM ausgelacht und für tot erklärt…das war 1996… Firmen wie Intergraph, Bentley Systems und Nemetschek haben schon sehr früh damit gearbeitet ohne sich durch Lobbysten einen Monopol aufzubauen…scheinbar ist die „Hochzeit“ zwischen AutoDESK und SAP gut gelungen…

Top