Du bist hier
Home > Shaker > Innsbruck Tourismus: Wechsel an der Führungsspitze

Innsbruck Tourismus: Wechsel an der Führungsspitze

Geschäftsführung Innsbruck Tourismus
Karin Seiler-Lall ist seit Jahresbeginn 2016 Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Innsbruck

Seit Jahresbeginn leitet Karin Seiler-Lall die Geschicke von Innsbruck Tourismus. Die Marketing- und Tourismusfachfrau  übernimmt die Agenden von Fritz Kraft, der mehr als 25 Jahre lang entscheidend mitwirkte, aus dem ehemaligen Fremdenverkehrsverband Innsbruck-Igls einen der größten Tourismusverbände Österreichs zu machen.

Mit rund drei Millionen Gästenächtigungen, vier Millionen Tagesbesuchern, laufenden Rekordergebnissen und einer insgesamt ausgesprochen erfreulichen Performance hinterlässt Fritz Kraft ein gut aufgestelltes Haus.

„Dieser Erfolg ist eine tolle Basis, gleichzeitig aber eine große Herausforderung“, meint Karin Seiler-Lall, gebürtige Tirolerin, die ihre Karriere in leitenden Marketingpositionen bei Henkel Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Australien lange Jahre ins Ausland führte.

Im Jahre 2010 übernahm sie die Geschäftsführung im TVB Pitztal, zuletzt leitete sie vier Jahre lang die Marketingabteilung der Tirol Werbung.

Fritz Kraft wird dem Tourismusverband mit seinem Know-how als selbstständiger Berater erhalten bleiben. „Kraft Tourismus“ wird künftig als Tourismusberatung mit Sitz in Innsbruck tätig sein.

 

Top