Du bist hier
Home > Shaker > Cuisino Wien in Rot-Schwarz

Cuisino Wien in Rot-Schwarz

Cuisino Wien Rot-Schwarz casino wien Kranebitter_Russwurm_Stoss_Manzenreiter
Schlumberger-Vorstand Eduard Kranebitter, Casinos-General Karl Stoss, Vera Russwurm und Architekt Michael Manzenreiter

Wagyu-Rind aus dem Mostviertel, Joseph-Brot nach alter Rezeptur, Fische und Edelnüsse aus dem Triestingtal, mit Köstlichkeiten wie diesen verwöhnt neuerdings das Casino Wien seine Gäste. Nicht auf dem Spieltisch freilich, sondern im neuen Restaurant, das den ans Kerngeschäft angelehnten Namen Cuisino trägt. Casinos Austria Generaldirektor Karl Stoss lud ein in die Kärntner Straße, um seinen Gästen ein Erlebnis für die Sinne zu präsentieren: Zwei Räume, einer in Schwarz-Grau-Tönen und eher reduziert gehalten, der andere in kräftigem, hochglänzendem Rot erfreut das Design von Michael Manzenreiter den Besucher mit Details. Der Umbau war ein logistisches Meisterstück. Um den Gästen auch weiterhin den Zugang über das Hauptportal zu ermöglichen, erfolgten die Lieferungen über ein Fenster im zweiten Stock des Hauses. Nach der logistischen Meisterleistung wurde der Umbau gebührend gefeiert.

 

Top