Du bist hier
Home > Shaker > Großes Burgenland-Fest in Linz

Großes Burgenland-Fest in Linz

Burgenland Tourismus zu Gast in Linz
Das Burgenland zu Gast in Linz: Werner Prödl (l., Obmann Linzer Cityring), Georg Steiner (Tourismusdirektor Linz), Raphaela Schaschl (Interim-Geschäftsführerin Burgenland Tourismus), Agrarlandesrätin Verena Dunst und Tourismuslandesrat Alexander Petschnig

Mit einem großen Fest von 18. bis 20. Mai präsentiert sich das Burgenland in der Linzer Innenstadt.

Rund 60 burgenländische Betriebe – Winzer, Gastronomen sowie Kultur- und Tourismusanbieter – bringen ein Stück burgenländischer Lebensfreude in die oberösterreichische Landeshauptstadt und machen dem Publikum Gusto auf einen Aufenthalt im Burgenland.

„Das Burgenland ist bei den Oberösterreichern ein beliebtes Urlaubsland. Gemessen an den Übernachtungen ist das Land ob der Enns nach Wien, Niederösterreich und der Steiermark der viertwichtigste Inlandsmarkt für das Burgenland. Mit diesem Frühlingsevent wollen wir den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern einen Vorgeschmack auf einen Urlaub im Land der Sonne geben“, betonte Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig.

An den drei Tagen werden burgenländische Top-Weine und Spezialitäten wie der Uhudler ebenso präsentiert wie Edelbrände und regionale kulinarische Köstlichkeiten. Agrarlandesrätin Verena Dunst fasst die touristischen Fakten zusammen: „Als zweitgrößtes weinbautreibendes Bundesland Österreichs setzt das Burgenland ganz auf die Kombination von Wein und Genuss und hat sich so als renommiertes Weinland etabliert. Idyllische Weinbaugassen mit einladenden Kellerstöckeln, Weintage und Sommerfeste, Genussregionen und Winzer mit Herz und Seele beleben das Land, steigern den Tourismus, halten die Wertschöpfung in der Region und prägen die burgenländische Identität entscheidend mit.“

Kräuterspezialistin Uschi Zezelitsch wird in einer Live-Show auf der großen Burgenland-Bühne auf dem Martin-Luther-Platz das Publikum mit ihrem Fachwissen begeistern, Spitzenkoch Max Stiegl vom Gut Purbach bei einem Schaukochen mit Prominenten für Aufsehen sorgen. „Kultur im Gespräch“ steht in der Kulturlounge mit Intendanten und Vertretern der burgenländischen Festivals auf dem Programm.

Volkstanz, Blas- und Unterhaltungsmusik sorgen für die passende Stimmung. Ein attraktives Kulturprogramm bestreiten unter anderem die Seefestspiele Mörbisch und die Oper im Steinbruch.

Weitere Informationen: www.burgenland.info

Top