Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Aus der Branche > Barfly’s Club öffnet am alten Standort wieder

Barfly’s Club öffnet am alten Standort wieder

Der legendäre Barfly’s Club eröffnet am 7. September zeitgleich mit dem neuen Boutique-Hotel „Die Josefine“ am alten Standort Esterhazygasse 33 in Wien-Mariahilf. Nach zwei Jahren Umbau erwartet die Gäste ein neues Interieur und eines der angeblich interessantesten und größten Getränkeportfolios Mitteleuropas.

Manfred Stallmajer als Retter

Wien Mariahilf Barfly’s Optisch hat das neue Barflys jedenfalls einen gewissen Hang zur Schwülstigkeit.
Optisch hat das neue Barflys jedenfalls einen gewissen Hang zur Schwülstigkeit.

Damit findet ein Auf und Ab der letzten zwei Jahre ein gutes Ende, beinahe wäre für den legendären Club das Aus gekommen: Die Betreiber des Hotels Metternich und Melanie Castillo konnten sich nicht auf eine Fortführung des Clubs einigen, für 26. Juni 2019 wurde die letzte Party im Club Barfly’s im Hotel Metternich angekündigt. Aber noch während der Vorbereitungen auf die Farewell-Party kam es anders: Der Gastronom und Touristiker Manfred Stallmajer (u.a. The Guesthouse Wien) übernahm das Hotel, er verlieh ihm mit „Die Josefine Boutique-Hotel“ einen neuen Namen und eine klare Linie, die bedingungslos bis ins kleinste Detail umgesetzt wird. Damit wendete sich auch für Melanie Castillo und den Barfly’s Club das Blatt, denn für Stallmajer war klar: „Ein Hotel in der Esterhazygasse 33 ohne das Barfly’s ist undenkbar.“ Seit 2019 hielten Melanie Castillo und ihr Team mit einem Pop-Up im Museumsquartier den Spirit des Barfly’s Club aufrecht. Jetzt kehrt das Barfly’s in die Heimat in der Esterhazygasse 33 zurück. Melanie Castillo: „Der neue Barfly’s Club wird im neuen Umfeld alles bieten, was die Gäste so lieben: Unser großartiges Team von Barkeepern, ein riesiges Getränkeportfolio mit mehr als 1.200 Whiskys, mehr als 500 verschiedenen Sorten von Rum und mehr als 400 Cocktails.“

Von Mario zu Melanie

Der gebürtige Dominikaner Mario Castillo definierte ab 1989 mit dem Club Barfly’s im Hotel Metternich in der Esterhazygasse in Wien-Mariahilf den Begriff American Bar für damalige Wienerverhältnisse neu. Das Barfly’s wurde zum Trendsetter und Inspiration für hunderte Bars, Mario galt als bedeutender Influencer der Szene. Nach dem überraschenden Tod von Mario Castillo im Jahr 2010 führte Melanie Castillo den Barfly’s Club fort und bewahrt so gemeinsam mit dem bewährten Team das Lebenswerk ihres Ehemannes. Info: www.barflys.at

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.