Du bist hier
Home > Branchen Insider > Genussreisen Niederösterreich: Streiftouren für alle Sinne

Genussreisen Niederösterreich: Streiftouren für alle Sinne

Streiftouren für alle Sinne
Auf Entdeckungstour: Eine der sechs Genussreisen führt durch die malerischen Weinberge der Wachau.

Die Genussreisen Niederösterreich locken wieder zu einer Streiftour für die Sinne: Es gilt, die verschiedenen Regionen zu entdecken – mit ihren traditionellen Wirtshäusern, regionalen Produzenten und spannenden Ausflugszielen.

„Auf den Genussreisen streifen die Gäste nicht nur durch die vielfältigen Landschaften Niederösterreichs, sondern lernen unsere besten Köche, Produzenten und Gastgeber kennen. Ein einzigartiges Erlebnis, das unsere Positionierung ‚Land für Genießer‘ unterstreicht“, bekräftigt Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Niederösterreich präsentiert mit den Genussreisen Niederösterreich seine volle Bandbreite an Genuss und Regionalität. Jede der sechs Genussreisen erschließt eine Region mit ihren kulinarischen und kulturellen Besonderheiten.

Im Sommer laden sechs verschiedene Genussreisen zu einer Streiftour der Sinne:

  • die Mostviertler Sommerfrische-Genussreise
  • die Marillen-Genussreise in der Wachau
  • die auf-Wald-und-Wiesen-Genussreise durch den Wienerwald
  • die Wiener Alpen Schmankerl-Genussreise
  • die Kräuter-Mohn-Genussreise im urigen Waldviertel und
  • die Rieden-Genussreise im Weinviertel

Genussreisen Niederösterreich: Aus vielen Tipps die individuelle Tour zusammenstellen

Im Mittelpunkt steht das individuelle Genießen einer Region: Für drei oder vier Tage lässt sich ein attraktives Programm mit Empfehlungen für Besuche bei Lebensmittel-Produzenten, Wirtshäusern und Heurigen, Veranstaltungs- und Ausflugstipps sowie Übernachtungen in Genießerzimmern zusammenstellen. Jeder Vorschlag liegt im Umkreis von nur einer halben Autostunde, ideal für Rund- und Sternfahrten.

Auf den Genussreisen durch Niederösterreich ist nichts fix und vieles möglich, aus den Tipps und Empfehlungen kann die ganz persönliche Tour zusammengestellt werden. Ganz nach Geschmack kombiniert, werden die einzelnen Stationen zu einer genüsslichen Reise durch die Regionen Niederösterreichs.

Im alpinen Mostviertel beispielsweise locken im Sommer luftige Höhen, kühle Seen und abwechslungsreiche Speisekarten. Bei einer Genussreise erkunden die Gäste die Region – ganz nach Lust und Laune – rund um Lunz am See, das Hochkar und Gaming.

Streiftouren für alle Sinne
In der Erlebniswelt Mendlingtal lässt sich eine der letzten Holztriftanlagen Mitteleuropas bewundern.

Gaumenfreuden und Entspannung bietet das Hotel Fahrnberger in Göstling, von hier starten auch viele attraktive Rad- und Wanderwege. Bei einer Wanderung durch die Erlebniswelt Mendlingtal staunt man über die Holztriftanlage, das Schmiedegesellenhaus, die Venezianische Säge und alte Mühlen.

Wer höher hinaus möchte, den wird die spektakuläre 360°-Skytour auf dem Hochkar mit einer Hängebrücke, der Aussichtsplattform, bei der es 120 m in die Tiefe geht, und einem umwerfenden Panoramablick begeistern.

Für die passende Abkühlung empfiehlt sich ein Ausflug zum Lunzer See, für Erfrischung sorgt auch die nahegelegene Bier-Manufaktur, das Erzbräu Bruckner, die am Grubberg vitamin- und mineralstoffreiches Bier – ganz ohne Pasteurisierung und Zusatzstoffe – braut.

Nächtigungsmöglichkeiten bieten die Genießerzimmer Mostviertel im Ferienhaus Hinterbreiteneben, inmitten einer riesigen Blumenwiese in absoluter Traum- und Ruhelage mit Ötscher-Bergblick, oder die neuen Genießerzimmer-Apartments im Haus Eisenstraße in Lunz am See.

Weitere Informationen: www.niederoesterreich.at

Top