Du bist hier
Home > Branchen Insider > Services > Tourismus > Steiermark > Schladming-Dachstein: Mit dem E-Genussmobil auf Tour

Schladming-Dachstein: Mit dem E-Genussmobil auf Tour

Schladming-Dachstein mit E-Auto erkunden
Mit dem elektrobetriebenen „Genussmobil“ können Urlauber ab sofort die Vorzüge der Region Schladming-Dachstein auf umweltbewusste Weise kennenlernen.

Die Urlaubsregion Schladming-Dachstein präsentiert ein neues Angebot speziell für umweltbewusste Gäste. Diese können die Vorzüge der Region in der Obersteiermark ab sofort mit einem elektrobetriebenen „Genussmobil“ erfahren.

Drei BMW i3-Modelle stehen den Urlaubern leihweise zur Verfügung. Die Denkwerkstatt der Energie Steiermark, die Next Vertriebs- und Handels-GmbH, hat dazu sieben Touren zusammengestellt und in die Navigationsgeräte der Autos eingespeichert. Die Urlauber erhalten dabei auch spannende Hintergrundinformationen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten.

„Unsere Gäste schätzen an unserer Region besonders den ausgewogenen Mix aus Erholung, Natur, Kulinarik, Spaß für die ganze Familie sowie sportlichen Aktivitäten. Immer mehr rücken aber auch die Aspekte Genuss und Umweltbewusstsein in den Mittelpunkt“, erklärt Mathias Schattleitner, Tourismuschef in Schladming-Dachstein.

„Mit unserem neuen Genussmobil können Urlauber die Schönheit unserer Bergwelt gleichermaßen bequem wie ökologisch erleben. Ich freue mich sehr, dass wir dieses Angebot gemeinsam mit unseren Partnern Planai-Hochwurzen-Bahnen, Hotel TUI Blue Pulse Schladming sowie Natur- und Wellnesshotel Höflehner im Rahmen eines Projektes mit der Energie Steiermark umsetzen konnten“, so Schattleitner weiter.

„Umweltschonend unsere schöne Region erkunden!“

Gerhard Höflehner, Eigentümer und Geschäftsführer des Natur- und Wellnesshotels Höflehner in Haus im Ennstal, war von Beginn an mit dabei: „Als Hoteliers wollen wir unseren Gästen die Trends unserer Zeit erlebbar machen. Die Kombination daraus – bewusst zu leben und zu genießen – wird immer populärer. Mobilität, die Spaß macht und zugleich die Natur und Umwelt schützt. Darüber hinaus haben wir für unsere Gäste ein besonderes Highlight parat: Sie können auf einer eigens kreierten Höflehner-Route die schönsten Plätze und besten Schmankerl der Region erkunden.“

Auch das Hotel TUI Blue Pulse Schladming ist bei dem touristischen E-Projekt mit an Bord. „Bei uns im Hotel werden Umwelt und Natur ganz groß geschrieben. Ich finde die Initiative des Genussmobils eine gute Sache – sie ist eine zukunftsorientierte Lösung, die unseren Gästen neue Perspektiven eröffnet, um umweltschonend unsere schöne Region zu erkunden“, so der Direktor des TUI Blue Pulse, Bernhard Haselsteiner.

Gäste der Region Schladming-Dachstein können das neue „Genussmobil“, das Platz für vier Personen bietet, bei den beteiligten Partnern ab 79 Euro pro Tag mieten. Außerdem bieten die erwähnten Hotels eigene Packages an: Darin inkludiert ist neben den Übernachtungen, der Schladming-Dachstein Sommercard und weiteren regionalen Schmankerln auch ein Tag Gratis-Verleih des BMW i3 für die genussvolle Ausfahrt ins Grüne.

Insgesamt sieben Touren laden ein, die Region profund kennenzulernen: Individualisten können auf frei zusammenstellbaren Routen die Glanzstücke der Region vom Dachsteingletscher bis zur romantischen Klam und ebensolchen Bergseen entdecken. Das ortskundige Genussmobil-Navi plaudert dabei aus dem steirischen Nähkästchen und hat die besten Sightseeing-Tipps auf Lager.

Bei den drei „Genusstouren“ kommen Gäste auf der Suche nach kulinarischen Spezialitäten voll auf ihre Kosten. Auch hier fungiert das Navi als virtueller Reiseführer und gewährt spannende Einblicke in so manches Geheimnis der Region. Dabei geht die Reise durch zwei Genussregionen: Ennstal Lamm und Ennstaler Steirerkas. Gäste dürfen sich auf eine Vielzahl von kulinarischen Genüssen von der Alm bis ins Tal freuen.

Weitere Informationen: www.schladming-dachstein.at/genussmobil

Top