Du bist hier
Home > Shaker > Blick hinter die Kulissen: Tag der offenen Hoteltür am 23. Juni

Blick hinter die Kulissen: Tag der offenen Hoteltür am 23. Juni

Karriere in der Top-Hotellerie Tag der offenen Hoteltür
Mehmet Erpolat (Austria Trend Hotel Europa Graz), Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Patrick Gaisch, Direktorin Bettina Merl und Kristina Maier (alle Austria Trend Hotel Europa Graz) laden zum Tag der offenen Hoteltür, der österreichweit stattfindet.

Am kommenden Freitag, dem 23. Juni, öffnen knapp 200 Hotels österreichweit ihre Pforten zum Tag der offenen Hoteltür: Ein abwechslungsreiches Programm von 15 bis 19 Uhr erlaubt Blicke hinter die Kulissen des Alltags in der Top-Hotellerie.

Interessierte erfahren in Gesprächen mit den Mitarbeitern Wissenswertes über internationale Perspektiven und das Aus- und Weiterbildungsangebot der österreichischen Qualitätshotellerie.

Mit der Zahl der Reisenden steigt die Vielfalt der Tätigkeiten im Tourismus: „Vor ein paar Jahren hatten wir weder Baristas noch Bier-Sommeliers, keine Revenue Manager und Social Media-Experten. Jetzt entstehen laufend neue Berufe mit guten Verdiensten. Die Branche ist heute abwechslungsreich und innovativ“, ist Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), überzeugt.

In der Steiermark beispielsweise sind 16 Qualitätsbetriebe beim Tag der offenen Hoteltür mit dabei: „Die Steiermark punktet als Gastgeberland mit Qualität, die wesentlich mit den hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern zusammenhängt. Initiativen wie der Tag der offenen Hoteltür sind dabei wichtig, um unseren Fachkräften von morgen die vielfältigen Chancen im heimischen Tourismus aufzuzeigen. Eine Karriere in der Hotellerie ist für junge Menschen eine spannende Zukunftsperspektive“, fasst die steirische Tourismuslandesrätin MMag. Barbara Eibinger-Miedl die Vorteile der Branche zusammen.

Und Bettina Merl, Direktorin des Austria Trend Hotel Europa Graz ergänzt: „Die gute Ausbildung öffnet weltweit Tür und Tor zu Spitzenbetrieben, aber auch in der Region findet man jederzeit einen guten Arbeitsplatz“.

Weitere Informationen: www.karriere-im-hotel.at

Top