Du bist hier
Home > Shaker > Magischer Start ins neue Jahr mit dem Convention Bureau Niederösterreich

Magischer Start ins neue Jahr mit dem Convention Bureau Niederösterreich

Convention Bureau Niederösterreich in Wien
Das Team des Convention Bureau mit Leiterin Edith Mader (r.) machte das niederösterreichische Tagungsangebot Wiener Entscheidungsträgern beim Business Breakfast schmackhaft.

Unter dem Motto „Magischer Start ins neue Jahr“ fand das Business Breakfast des Convention Bureau Niederösterreich (CBNÖ) gemeinsam mit über 25 Partnern im Palais Niederösterreich in Wien statt. Über 105 Entscheidungsträger aus dem Event-, Wirtschafts- und B2B-Bereich folgten der Einladung.

Für genussreiche Momente sorgte das Gourmetfrühstück von Toni Mörwald, für Spannung hingegen der das Publikum in Staunen versetzende Auftritt des Mentalmagiers Lucca. Abwechslungsreiche Ideen für die nächste Firmenveranstaltung präsentierten die Top-Partner des Convention Bureau Niederösterreich.

Unter den rund 105 Gästen befanden sich vor allem Entscheidungsträger aus Wien. „Wien gehört für uns zu jenen wichtigen Zielmärkten, bei denen sich der persönliche Kundenkontakt und das Netzwerken in jeder Hinsicht auszahlen“, erläutert Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav. „Wiener Kundinnen und Kunden schätzen an niederösterreichischen Locations die gute verkehrstechnische Anbindung aber auch die Weite und Vielfalt des Landes, die wiederum für den kreativen Prozess sehr förderlich ist.“

Für das Team und die Top-Partner des Convention Bureau war der Event ein voller Erfolg. „Wir freuen uns über diese schöne Veranstaltung. Wir durften unseren interessierten Kunden unser breites Angebot und die hohe Servicequalität in Niederösterreich präsentieren“, erklärte Edith Mader, Leiterin des CBNÖ.

Das CBNÖ ist eine unabhängige Informations- und Koordinationsplattform für den Wirtschaftstourismus in Niederösterreich. Es dient als zentrale Anlaufstelle für Anfragen
und unterstützt seine Kunden aus dem In- und Ausland bei der Organisation ihrer Veranstaltung und vergibt auch die Kongressförderung (bis zu 3.000 Euro).

Derzeit stehen 43 Betriebe und Veranstaltungsstätten mit besten infrastrukturellen Voraussetzungen als Partner zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.convention.niederoesterreich.at

Top