Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Getränke > AF-Getränke > Produkt des Monats 04/16

Produkt des Monats 04/16

Alpenkräuter Getränke aus Österreich 2M2M Upsynth Bernhard Eder
Bei der Start-Up Show „2 Minuten 2 Millionen“ auf Puls 4 konnte Christian Greber mit seinem Unternehmen Upsynth die Business-Angels überzeugen. Von vier Investoren erhielt er eine Zusage zur Unternehmensbeteiligung.

Inspiriert von der Kraft des Wermutkrautes und spezieller Alpenkräuter, hat das Vorarlberger Start-Up Upsynth mit Sitz in Götzis neuartige Getränkekompositionen entwickelt und erobert seit dem Jahr 2011 den internationalen Markt.

Seit seiner Gründung verzeichnet das Unternehmen ein rapides Wachstum und ist mit seinen Produkten bereits in den wichtigsten Vertriebskanälen im Lebensmitteleinzelhandel, dem Getränkegroßhandel und in der Gastronomie vertreten.

Das bisherige Produktsortiment reicht dabei von der Spirituose „Alpsinth“ als Mix-Basis für Cocktails und Longdrinks, über den Apfelschaumwein „Alpsider“ bis hin zum „Alpower“-Drink. Bereits für das Jahr 2016 ist allein vom „Alpsider“ ein Absatz von 500.000 Flaschen geplant. Basis aller Kreationen ist dabei ein altes Bregenzerwälder Rezept mit speziellen Alpenkräutern, das neu interpretiert wird.

Spirituose, Apfelschaumwein und Energydrink mit edlen Alpenkräutern

Alpenkräuter Getränke aus Österreich Apfelschaumwein Alpsider UpsynthDer Unternehmensname leitet sich vom lateinischen Namen des Wermutkrautes, Artemisia Absinthium, ab. Seine Verwendung dient Upsynth als Inspirationsquelle und ist in den unterschiedlichen Getränken enthalten.

Wichtig zu wissen: „Wir haben eine starke Verwurzelung mit der Region, setzen daher ausschließlich auf natürliche und regionale Rohstoffe. Dabei arbeiten wir auch mit heimischen Partnern zusammen – der ,Alpsinth‘ wird beispielsweise bei der Destillerie Freihof in Lustenau gebrannt“, erklärt Upsynth-Gründer und Geschäftsführer Christian Greber. Die Wertschöpfung findet zu 100 Prozent in Österreich statt.

In der Gastronomie zählen unter anderen die Casinos Austria, Gourmet und die Clubhotels Aldiana zu den Kunden des Getränkeherstellers. Im Großhandel sind beispielsweise das Handelshaus Wedl, C+C Pfeiffer/Transgourmet und Eurogast Partner von Upsynth.

Um den flächendeckenden Vertriebsausbau in den bisherigen Testmärkten Österreich, Deutschland und der Schweiz noch schneller vorantreiben zu können, nützt das Vorarlberger Unternehmen jetzt die Möglichkeiten von Crowdfunding, also der Schwarmfinanzierung über das Internet, und bietet Kleinanlegern ein attraktives Beteiligungsangebot: Auf der Crowdinvesting-Plattform Conda können sich Privatinvestoren seit 15. März bereits ab 100 Euro am Unternehmen beteiligen. Das Nachrangdarlehen ist mit 4,5 Prozent jährlich verzinst – am Ende der fünfjährigen Laufzeit ist zudem eine Unternehmenswertbeteiligung fixiert.

Investorin Ametsreiter: „Konsumenten suchen nach ,Low-Alcohol‘-Getränken“

Die Vorarlberger Christian Greber, Günter Bucher und Hans-Peter Metzler gründeten im Jahr 2011 das Unternehmen Upsynth und konnten seither namhafte Unternehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz als Investoren gewinnen.

Alpenkräuter Getränke aus Österreich ALPSINTH
Wenig Alkohol, Vitamine aus frisch gepressten Äpfeln: Drei Damen auf der ProWein in Düsseldorf genießen ein Gläschen Alpsider.

Bei der Start-Up Show „2 Minuten 2 Millionen“ des österreichischen Privat-TV-Senders Puls 4 konnte das Vorarlberger Unternehmen Upsynth die Business-Angels überzeugen und erhielt von vier prominenten Investoren eine Zusage zur Unternehmensbeteiligung. „Ich bin vom Produkt sehr positiv angetan. Neben den gut gewählten Flaschenformen wird auch das Grün der Alpenkräuter sehr gut reflektiert und macht Lust auf das Getränk“, resümiert Investorin Marie-Helene Ametsreiter und ergänzt: „Ich glaube, dass vor allem der Cidre eine große Zukunft hat, da der Konsument nach ‚Low-alcohol‘-Getränken sucht.“

Produktübersicht:

  • Alpsider (Cidre mit edlen Alpenkräutern): Leichter Apfelschaumwein – fruchtig und erfrischend anders, servierfertig mit nur 2,5 Vol.-% Alkoholgehal, für all jene die das Leben gerne unbeschwert genießen. Mit 100 Prozent frisch gepressten österreichischen Äpfel, enthält alle Vitamine und Mineralstoffe aus acht Äpfeln. Mit natürlichen Zutaten aus Österreich, wenig Alkoholgehalt, servierfertig.
  • Alpsinth (Spirit aus edlen Alpenkräutern): „The Bartenders Spirit“ – die perfekte Mix-Basis, die jeden Cocktail und Longdrink zu etwas Besonderem macht (zum Beispiel den Alpen-Mojito). Hergestellt aus 28 edlen Alpenkräutern, mit natürlichen Zutaten aus Österreich.
  • Alpower (Energy Drink mit edlen Alpenkräutern): anregende Energie mit Alpenkräutern, die Alternative speziell für den arabischen Raum. Hergestellt aus der Essenz der Alpen, belebend und unverwechselbar erfrischend.

Weitere Informationen: upsynth.com

 

Top