Du bist hier
Home > Shaker > Spende des Steiermark-Frühlings geht an St. Anna Kinderkrebsforschung

Spende des Steiermark-Frühlings geht an St. Anna Kinderkrebsforschung

Steiermark Spende St. Anna Kinderkrebsforschung
Steiermark Tourismus-GF Erich Neuhold (l.), Weinkönigin Johanna II., Mag. Andrea Prantl (Spendenbüro St. Anna Kinderkrebsforschung), Josef Hirt (ApfelLand-Stubenbergsee), Bürgermeisterin Gerlinde Schneider (Puch bei Weiz), Martin Leitner (Obmann-Stv. Steirische Apfelstraße) und Franz Meißl (Obmann) bei der Spendenübergabe

Beim 20. Steiermark-Frühling, der heuer im April auf dem Rathausplatz über die Bühne ging, wurden die Gustostücke eines 30 Meter langen Apfelstrudels aus der Oststeiermark und einer zwei Meter breiten Herz-Brettljause aus der Süd- und Weststeiermark zu wohltätigen Zwecken verkauft.

Insgesamt 1.500 Euro wurden dabei eingenommen, die nun den Verantwortlichen der St. Anna Kinderkrebsforschung in Wien übergeben wurden.

Beim Steiermark-Frühling wurde  an vier Tagen volles Programm geboten: Steiermark Tourismus vermittelte mit insgesamt 1.500 touristischen Gastgebern steirisches Lebensgefühl und machte Gusto auf einen Urlaub im grünen Herzen Österreichs. 

Top