Du bist hier
Home > Branchen Insider > Getränke > Zwei neue Stiegl-Kreativbiere im Frühling

Zwei neue Stiegl-Kreativbiere im Frühling


In der Salzburger Stiegl-Brauerei präsentiert man aktuell gleich zwei saisonale Bierspezialitäten gleichzeitig:


Schneeweißchen und Orangenrot

Stiegl-Kreativbiere im Frühling „Schneeweißchen und Orangenrot“:
„Schneeweißchen und Orangenrot“
Zum einen das „Schneeweißchen und Orangenrot“, ein „Wit Blanche“ – ein Weizenbier nach belgischem Vorbild – für dessen Charakteristik vor allem die Zugabe von Gewürzen wie Koriander und Orangenschalen typisch ist und das in bewährter Zusammenarbeit mit den Salzburger Gewürzexperten der Spiceworld GmbH entstanden ist. „Das Duftspiel erinnert an Weißbier, Orangenschalen, Koriander und Zitrus. Fruchtige Aromen und die angenehm verpackte Kohlensäure beleben den Gaumen und der trockene Abgang macht Lust auf den nächsten Schluck“, beschreibt Stiegl-Kreativbraumeister Markus Trinker seine strohblonde und trübe Bierkreation, die sich u.a. als als Aperitif oder Speisenbegleiter zu leichten Gerichten wie Salaten, Pasta, Pasteten, gedünstetem Fisch oder Spargel passt.

Zölibat

„Zölibat“
„Zölibat“

Starkbierfans können sich dagegen auch heuer wieder das traditionelle Stiegl-Hausbier „Zölibat“ freuen. Das Starkbier ist ein stiltypisches Triple aus der Tradition der Abteibiere und präsentiert sich in leuchtendem Bernstein mit einer üppigen Schaumkrone mit gut ausbalancierten Frucht- und Gewürznoten. „Die angenehme Spritzigkeit dieses obergärigen Starkbiers intensiviert die komplexen Geschmackseindrücke und frischt zugleich den wuchtigen Körper auf“, beschreibt Markus Trinker seine Bierkreation. Und für alle, die es mit dem Fasten nicht ganz so genau nehmen, ist das „Zölibat“ auch ein perfekter Speisenbegleiter zu gebratener Ente, Steaks oder Lammkronen sowie zu kräftigen Käsesorten. Und auch Mehlspeisen-Fans sei das Starkbier ans Herz gelegt, denn es harmoniert ebenfalls mit Kaiserschmarren oder Cheesecake.

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.