Du bist hier
Home > Shaker > Naber übernimmt Exzelsior

Naber übernimmt Exzelsior

Naber übernimmt ExzelsiorDie Klagenfurter Rösterei „Exzelsior“ wird von der Wiener Kaffee Manufaktur Naber übernommen – ein wesentlicher Schritt zum Ausbau und Erhalt der österreichischen Rösttradition. Während der historische, bestehende Standort von Naber weiterhin in Wien ansässig bleibt, soll künftig in Klagenfurt die „Exzelsior“ Produktion weitergeführt und ein Ausbau an Private-Label Röstungen erfolgen. Hier kommt vor allem die hohe Produktionskapazität der Kärntner Rösterei zu tragen. Bei Naber in Wien wurden bisher 500 Tonnen Rohkaffee im Jahr geröstet, dieses Volumen kann mit der neuen Investition auf eine Menge von bis zu 2.000 Tonnen vervierfacht werden. Mit dieser Kapazität wird Naber künftig nicht nur bestehende Gastronomiekunden im Kärntner Raum bedienen, sondern gleichzeitig die Produktion von exklusiven Eigenmarken vorantreiben. „Es freut uns sehr, unser Erfolgskonzept der österreichischen Röstung jetzt auch in Kärnten an den Start zu bringen. Durch die Übernahme der ‚Exzelsior‘-Rösterei haben wir die Chance, unsere Produktion maßgeblich zu erweitern und damit auch Gastronomiekunden im Süden Österreichs noch besser zu versorgen“, erklärt Marco Salvatori, Geschäftsführer der Kaffee Manufaktur Naber. www.naberkaffee.com

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.