Du bist hier
Home > Branchen Insider > Termine > Messetermine > Intergastra 2022 abgesagt

Intergastra 2022 abgesagt

Die von 5. – 9. Februar geplante Intergastra in Stuttgart wird aufgrund der aktuellen Coronasituation nicht stattfinden können.
Die von 5. – 9. Februar geplante Intergastra in Stuttgart wird aufgrund der aktuellen Coronasituation nicht stattfinden können.

Waren sich die Verantwortlichen der Intergastra noch vor wenigen Wochen sicher, dass die Fachmesse im kommenden Februar stattfinden kann, sieht die Situation nun doch anders aus: Zum jetzigen Zeitpunkt wird die Intergastra / Gelatissimo 2022 zu ihrem geplanten Termin (5. – 9. Februar) mit hoher Wahrscheinlichkeit voraussichtlich nicht zugelassen sein werden. Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg untersagt Messen und Ausstellungen ab dem 20. Dezember 2021 in der derzeit geltenden Alarmstufe II.


„Die Rahmenbedingungen haben sich geändert“, erläutert Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „In Bezug auf die aktuelle Corona-Lage ist die allgegenwärtige, wachsende Unsicherheit deutlich spürbar. Die ab heute geltende neue Corona-Verordnung hat diese Unsicherheit jetzt noch verstärkt“. Ebenfalls betroffen ist die Gelatissimo, die größte Eisfachmesse nördlich der Alpen, die parallel zur Intergastra stattfinden sollte. „Die Vorfreude auf den Branchentreff im Februar war groß. Mit dem aktuellen Veranstaltungsverbot können wir aber keine ausreichende Planungssicherheit gewährleisten“, so Lohnert. „Unter den aktuellen Gesichtspunkten kann die Intergastra im Februar mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht durchgeführt werden.“

Turnusgemäß soll die nächste Intergastra daher vom 3. bis 7. Februar 2024 stattfinden. Dann findet zum zweiten Mal parallel zur Intergastra die IKA/Olympiade der Köche statt. Bereits 2020 nahmen Köche aus rund 70 Nationen an der größten und ältesten internationalen Kochkunstausstellung teil. Info: www.intergastra.de

Ähnliche Artikel
Top

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.