Du bist hier
Home > Branchen Insider > Cover-Story > Jederzeit ein Genuss: das Haubis Verwöhnkörberl

Jederzeit ein Genuss: das Haubis Verwöhnkörberl

Haubis landet jetzt direkt beim Endkonsumenten: Mit dem Verwöhnkörberl ist ofenfrischer Genuss auch zu Hause jederzeit möglich.

Mit dem Verwöhnkörberl macht Haubis gleich doppelt auf sich aufmerksam. Als neues Lieblingsprodukt im Tiefkühler und als neuer Sympathieträger in der Werbelandschaft.

Eine starke Marke zu sein bedeutet, Präsenz zu zeigen und von sich reden zu machen. In der Zusammenarbeit mit den Haubis-Partnern aus der Gastronomie und dem Lebensmitteleinzelhandel geht der Traditionsbetrieb seit Jahrzehnten diesen Weg – und mit Erfolg. Eine gute Basis, um jetzt ein Stück Neuland zu erobern!

Mit dem Haubis Verwöhnkörberl werden all jene Brotgenießer direkt angesprochen, die hinlänglich als Endkonsumenten bekannt sind. Und dabei beschränkt sich Haubis nicht auf Niederösterreich und Oberösterreich, wo der Familienbetrieb mit seinem wachsenden Filialnetz bereits vertreten ist. Vielmehr ist Haubis österreichweit, bei ausgewählten Handelspartnern sichtbar!

Ein Körberl mit ofenfrischem Gebäck kann der pure Luxus sein. Zum Beispiel, wenn man beschlossen hat, den Sonntag verdienterweise im Pyjama zu verbringen. Somit hat das Haubis Verwöhnkörberl echte Chancen, ein Fixpunkt auf dem Einkaufszettel zu werden! Speziell auch jetzt, wo wir vermehrt zuhause bleiben müssen.

Das Haubis Verwöhnkörberl ist in vier köstlichen Sorten erhältlich: vier Kaisersemmeln, vier Kornspitze, vier Mohnflesserln oder sechs Jour-Korn-Weckerln, praktisch verpackt.

Verwöhnen mit vier köstlichen Sorten: Derzeit bietet Haubis Verkaufseinheiten zu vier Kaisersemmeln, vier Kornspitzen, vier Mohnflesserln oder sechs Jour-Korn-Weckerln an. Praktisch und platzsparend verpackt lassen sie sich zu Hause ideal bevorraten. Die Gebäckspezialitäten aus dem Haubis Verwöhnkörberl sind vorgebacken und brauchen nur wenige Minuten im Backofen, um zur geschmacklichen Höchstform aufzulaufen. An ihrer knusprigen Kruste und fluffigen Krume erkennt man die Haubis-Premiumqualität.

100 Prozent Mehl aus Österreich, der Verzicht auf künstliche Aromen und die Eignung für den laktosefreien Genuss waren Haubis bei dieser Produktlinie ein besonderes Anliegen. Und selbstverständlich formen die Backexperten auch hier die Mohnflesserln von Hand.

Und hier gibt’s das Verwöhnkörberl: Aktuell erwartet Endkunden das Haubis Verwöhnkörberl in Österreichs Spar, Eurospar- und Interspar-Märkten, in ausgewählten Nah- & Frisch- und ADEG-Märkten sowie in allen Haubis-Filialen. Die Haubis-Familie freut sich, diesen frischen Impuls im Tiefkühlregal setzen zu können!

Weitere Informationen: www.haubis.at

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top