Du bist hier
Home > Branchen Insider > Speisen > Ethno-Küche Ungarn: Deftig-köstliche Seelennahrung

Ethno-Küche Ungarn: Deftig-köstliche Seelennahrung

Advertorial

Ethno Küche Ungarn


Viele typisch ungarische Gerichte haben nicht nur hierzulande ihren Fixplatz auf den Speisekarten gefunden.


Zwar heißt unser Gulasch in Ungarn Pörkölt, unerlässlich ist aber Paprika von höchster Qualität. Küchenprofis nehmen gerne den WIBERG Paprika Rubino, der eigens für WIBERG angebaut wird und strengsten Qualitätskriterien entsprechen muss. Ebenso passend für ungarische Spezialitäten ist der WIBERG Paprika geräuchert, der seine feine Rauchnote durch schonende Räucherung über Buchenholz erlangt und mit intensiver Würzkraft begeistert. Wer den intensiven Geschmack vollreifer Paprika mit harmonischer Säure kombinieren will, hat mit AcetoPlus Paprika das perfekte Produkt gefunden. Hochwertiger Weißweinessig sorgt für einen Säureanteil von 1,2% während ausschließlich reif verarbeitete Paprika- Früchte für den Geschmack sorgen. AcetoPlus Paprika eignet sich ideal für moderne Salatkompositionen und Emulsionen sowie zum Abschmecken, Verfeinern und Dekorieren pikanter Speisen und ungarischer Spezialitäten. Generell gilt die ungarische Küche mit ihrem hohen Fleischanteil, Eintöpfen mit Wursteinlage oder auch den vielen Spezialitäten mit Kraut als eher deftige Kost. Ernährungsphysiologisch darf deshalb auch Majoran gefriergetrocknet nicht fehlen, da er gemeinhin als fat burner gilt und die Verdauung unterstützen soll. Im selben Maße unverzichtbar für ungarische Schlemmereien ist eine ordentlich Portion Knoblauch. Auch hier findet sich im WIBERG Sortiment für jede Anwendungsart und -vorliebe das richtige Produkt. Reiner Knoblauch harrt seines Einsatzes in den Varianten Knoblauch Scheiben, Knoblauch Granulat oder Knoblauch Pulver. Wer es frisch, saftig uns einfach haben will, greift zu Knofi Pur, der praktischen Knoblauchpaste in der Quetschflasche. Trotz der Fleischlastigkeit der ungarischen Küche kann diese auch vegan erlebt werden. Wiberg präsentiert hierfür ein Rezept: das „Vegane Gulasch mit buntem Paprika“. Dazu empfohlen werden zudem Fettuccine. www.wiberg.eu

Ähnliche Artikel
Top