Du bist hier
Home > 2018 > Oktober

Craft-Bier trifft auf Asia

Vor kurzem haben die beiden Salzburger Aleksander Joncic und Werner Fünfleitner das Zepter in der Trumerei, dem Salzburg’s Craft-Bier Lokal am Stadtwerk übernommen. Regionalität und lokale Produkte bleiben nach wie vor im Fokus der Kulinarik, gepaart mit internationalen und asiatischen Einflüssen. Das Bier kommt wie bisher aus dem Hause Trumer und vielen kleinen Craft-Bier Brauereien, das direkt vor Ort verkostet werden kann, ebenso aber auch im angeschlossenen Shop gekauft werden kann. „Das Konzept der Trumerei mit Veranstaltungen wie Beer&Food Pairing, Syrian Pop-Up Kitchen oder Pub-Quiz bleibt bestehen, wird aber durch das ein oder andere Event-Highlight noch erweitert“, zeigen sich die beiden engagiert. „Mit Aleks und Werner haben wir zwei Experten mit langjähriger Erfahrung in der Gastronomie gefunden, welche die Trumerei in unserem Sinne weiterführen und mit eigenen Ideen bereichern“, so

Auszeichnung für das Marktrestaurant der Therme Loipersdorf

Für die Bemühungen um das Tourismusland Steiermark und die bekannte Qualität, wurde dem Marktrestaurant der Therme Loipersdorf und seinem Team wieder das Kulinarium Steiermark verliehen. Seit vielen Jahren ist das Team des Marktrestaurants der Therme Loipersdorf bis auf einen einzigen Tag für seine Gäste da – dem 24. Dezember – und seit vielen Jahren werden die Thermengäste mit regionaler Küche verwöhnt. Das Lokal ist bereits zu einem überregionalen Aushängeschild für steirische Gastlichtkeit geworden und auch für externe Gäste zu besuchen. „Wir sind der Thermenleitbetrieb Österreichs und die Art und Weise, wie wir unsere Gäste betreuen, wie wir uns um jene Menschen kümmern, die ihre wertvolle Freizeit bei uns verbringen und sich hier erholen wollen, hat uns dazu gemacht“, meint der Thermenchef. Dieses besondere Engagement wurde jetzt zum wiederholten Male offiziell

Gourmet Hotspot in Gloggnitz

Spitzenkoch Robert Letz geht ins kürzlich eröffnete Restaurant „Bevanda“ von Leo und Lui Doci in Gloggnitz. Er soll dort eine bei Leo und Lui Doci, auch Inhaber der bekannten Zauberbar und der Hirschenalm, ihre Vision eines Restaurants mit feiner mediterraner Küche und regionalem Einschlag auf höchstem Niveau umsetzen. Neben seinen Gault & Millau prämierten Qualitäten in der Kreation von Gourmetgerichten hat sich Robert Letz auch als Produkt-Scout einen Namen gemacht. Für seine Gerichte sucht er oft lange nach den passenden Partnern und Produzenten. Wichtig ist ihm dabei die Einstellung der Lieferanten. „Zutaten sind dann von höchster Qualität, wenn Leidenschaft, Einklang mit der Natur, Präzision und hoher Anspruch an das eigene Produkt zusammentrifft, und solche Lieferanten suche ich“, meint Robert Letz. Partnerschaften mit dem Fleischhauer vor Ort und einer Gloggnitzer Käserei,

RANCILIO Espressomaschine + Kaffeemühle zu verkaufen (Privat)

RANCILIO Espressomaschine Basic D2 gr S7N 10176295

Typ: Espresso Maschine Basic D2 gr S7N 10176295 Kaffee-Mühle: MD 50 S7N 25076735. Gebrauchsinformation vorhanden Bei der Überprüfung/Probeläufe (Rancilio Vertetung) am 8.10.2018 wurde volle Funktionsfähigkeit festgestellt. Verhandlungsbasis (komplett): 1350 Euro (Selbstabholung/bei Kauf Hinbringen innerhalb Wien möglich) Kontakt: 0664 5971730 / 1140 Wien

Wellness in neuen Dimensionen

Das AVITA Resort****Superior war schon immer eine gute Adresse für Wellness. Der beste Beweis sind regelmäßige Auszeichnungen wie Österreichs „Wellnesstherme des Jahres“, das „Zertifikat für Exzellenz“ von Tripadvisor und den begehrten „Holiday Check Award 2018“. Die Uhudler-Sauna Mit einer Investition von € 6.5 Mio. in die Modernisierung und Erweiterung des Resorts wurde allen voran das AVITA PREMIUM Spa, als Kompetenzzentrum für Gesundheit und ganzheitliche Wohlfühlerlebnisse zu einer Premium Marke gemacht. Die Uhudler-Sauna – eine Liebeserklärung an das südburgenländische Unikat - sowie Österreichs erste Schneesauna sind nur zwei der Highlights. Und an der neuen AVITA Poolbar lassen sich die Thermengäste nun ihren Drink servieren, ohne das warme Thermalwasser zu verlassen. Das neue AVITA PREMIUM Spa ist der neue Kraftort im Herzen des AVITA-Resorts für tiefgreifende Gesundheits- und Wohlfühlerlebnisse mit höchster Wirksamkeit. Sowohl Hotel-

Im vinophilen Rampenlicht

Am 16. Oktober findet im Kursalon Hübner die alljährliche Jahrgangspräsentation der Rubin Carnuntum Weingüter statt. 41 Winzer zeigen mit über 200 Weiß- und Rotweinen das neue Carnuntum: Von klassischen Regionsweinen, über Ortsweine von Stixneusiedl, Göttlesbrunn, Höfein oder Prellenkirchen, bis hin zu besonders herkunftstypischen Einzellagenweinen vom Schüttenberg über den Rosenberg bis zum Spitzerberg. Das niederösrerreichische Weinanbaugebiet Carnuntum erstreckt sich östlich von Wien und gleichzeitig südlich der Donau. Mit rund 900 Hektar Weinanbaufläche repräsentiert es rund zwei Prozent der österreichischen Rebfläche und ist somit eines der kleinsten Weinanbaugebiete Österreichs. Inmitten von kräftigen Löss- und karten Kalböden wurde im Jahr 1992 der Verein der Rubin Carnuntum Weingüter gegründet. Heute ist die 41-köpfige Winzergruppe nicht nur bekannt für ihren besonderen Zusammenhalt, sondern auch für ihre herausragenden Weine. Seit 2004 arbeitete das Gebiet an einem

Zuwachs für den Steira Wirt

steira-wirt-sonja-und-richard-rauch

News bei den Geschwistern Rauch: der Steira Wirt wird um die Villa Rosa erweitert, dort wird unter anderem auch ein Gourmet-Frühstück serviert. Ein kulinarischer Botschafter der Steiermark ist Sonja und Richard Rauchs vielfach ausgezeichneter „Steira Wirt“ schon lange. Nun wurde die Genussstätte in Trautmannsdorf bei Bad Gleichenberg um ein feines Kleinod erweitert: die Villa Rosa, ein Boutiquehotel mit extravagantem Gourmet-Frühstück. Die aus dem Jahre 1913 stammende Jugendstil-Villa kombiniert nach behutsamer Restaurierung lässiges, weltoffenes Design mit raffinierten Komfortdetails und behutsam integrierten, historischen Elementen. Die mehr als 100-jährige Architektur mit ihren hohen Räumen ist der stimmige Rahmen für eine innovative Interpretation ländlichen Lebens. Benannt nach Groß- und Urgroßmutter hat die Villa Rosa sechs Doppelzimmer und zwei Suiten sowie einen Salon für das Frühstück und eine Küche. Küche und Salon können individuell für Teambuildings,

Digitale Kreidetafel von WESUAL: Blickfang für jedes Lokal

Digitale Kreidetafel für Gastronomie zu gewinnen Wesual

Die Kreidetafel aus dem Hause WESUAL ist eine steckerfertige Lösung inklusive Gestaltungssoftware und Abspiel-Hardware, die dem Kunden unendlich viele Möglichkeiten in der kreativen Anwendung eröffnen. Maria und Martin Rainer, Inhaber von Maria’s Diner in der Kärntner Marktgemeinde Rosegg, setzen schon länger auf die ansprechende Wirkung digitaler Speiseleitsysteme von WESUAL. Fündig wurden die beiden Gastronomen auf der „Alles für den Gast“-Messe in Salzburg. „Wir haben die digitalen Kreidetafeln gesehen und waren sofort begeistert. Mir gefällt der alte Kreidetafel-Look einfach wahnsinnig gut, und die Möglichkeit, es dann so kinderleicht digital und schnell zu verwirklichen, ist wunderbar und hat uns einfach überzeugt“, zeigt sich Martin Rainer begeistert. Ausgefallene Designvorlagen und über 200 Illustrationen im Kreidetafel-Look sind im Paket inklusive. Gastronomen können entweder ihren bereits vorhandenen Fernseher dank des Kreidetafel-Players mühelos erweitern oder ein WESUAL-Display bzw. den

Knackig-frische Wraps am Karlsplatz: charlyfresh in neuem Glanz

Wrap-Kreationen in Wien genießen charleyfresh

Die Wrap-Manufaktur charlyfresh auf dem Wiener Karlsplatz präsentiert sich ab sofort in neuem Glanz: Die Gastronomen Tamer Mohammed, Christian Enöckl, Wael Al-Jaafari und ihr Team luden zur großen Verkostung innovativer Wrap-Kompositionen, wie beispielsweise dem „Steak&Cheese“-Wrap, dem knackfrischen „Gangnam Style Chicken Salat“ oder einem „Lox Bagel“ mit Räucherlachs und Cranberry Creamcheese. „Unser Geheimnis liegt in der Zubereitung der Teighüllen. Diese werden zuerst gefüllt, danach gerollt und später gegrillt. Das Grillen der Wraps sorgt für den zusätzlichen Biss und das knackig-frische Geschmackerlebnis von charlyfresh“, so Tamer Mohammed. Für zusätzliche lukullische Abenteuer sorgte ein Food-Truck, der direkt vor dem Lokal geparkt war und mit „Philly Cheese Steak“-Sandwiches verführte. „Diese bestehen hauptsächlich aus dünn geschnittenem Steakfleisch, das mit Käse überbacken in länglichen, weichen Weizenbrötchen serviert wird“, so Enöckl. Neu ist die Beer & Gin-Bar, wobei der Gerstensaft

Gelebte Brotkultur von Haubis: Gebäck für Genussmomente

Gebäck für Genussmomente Gastronomie Haubis

Haubis hält seit mehr als 100 Jahren die Brotkultur hoch: Das Familienunternehmen im niederösterreichischen Petzenkirchen beliefert seine Kunden aus der Gastronomie mit einem breitgefächerten Sortiment an Brot und Gebäck. GASTRO Portal sprach mit dem Geschäftsführer, Ing. Anton Haubenberger, über die Relevanz von gluten- und laktosefreien Produkten, die vielfältigen Möglichkeiten der Veredelung und wie wertvoll Kunden-Feedback sein kann. GASTRO Portal: Als familiengeführtes Traditionsunternehmen mit über hundertjähriger Geschichte ist Haubis ein Garant dafür, immer wieder innovative Produkte auf den Markt zu bringen. Ein wichtiges Segment sind die gluten- und laktosefreien Produkte. Wie ist die Resonanz seitens Ihrer Kunden darauf? Ing. Anton Haubenberger, Geschäftsführung Haubis: Ja, vollkommen richtig. Unter dem Motto „Verwöhnt werden statt verzichten“ bieten wir seit geraumer Zeit sechs neue gluten- und laktosefreie Produkte in backstabiler Folie an. Wir konnten hier aufgrund der

Top