Du bist hier
Home > Rezepte > Cocktail Rezepte

The Bloody Mary

Zwei Highball-Gläser mit Salzrändern vorbereiten und mit Eiswürfeln füllen. Alle Zutaten mixen und durch ein Sieb in die Gläser gießen. Mit Selleriestangen und Limettenspalten garnieren. Zutaten: • 3 TL frischer Limettensaft • 1 TL Koriander, gehackt • 40 g Sellerie, gehackt • ½ TL Knoblauch, fein gehackt • 570 ml Tomatensaft • ¾ TL TABASCO® Sauce • 1/3 TL Worcestershiresauce • ½ TL Salz • 75 ml Tequila Reposado

Espresso Martini

Einen Boston-Shaker mit Eiswürfeln füllen. Alle Zutaten zugeben, shaken und in ein Cocktailglas abseihen. Danach mit Kaffeebohnen garnieren. Zutaten: • 4 cl Absolut Vodka • 2 cl Kahlúa • 2 cl Espresso • Kaffeebohnen • Eiswürfel

Havana Caliente

Alle Zutaten langsam in einem Topf erhitzen, nicht kochen! Anschließend in ein Glas abseihen und je nach Belieben garnieren. Zutaten: • 4 cl Havana Club Añejo 7 Años • 0,5 cl Zimtsirup • 10 cl Orangensaft • 2 cl Zitronensaft • Dash Grenadine Sirup

Irish Coffee

Den Jameson Irish Whiskey in einem warmen Glas mit dem Zuckersirup verrühren. Den Kaffee hinzugeben und das Schlagobers über die runde Seite des Löffels in den Kaffee laufen lassen. Mit einer Vanilleschote oder einer Zimtstange garnieren und mit frisch gemahlener Muskatnuss bestäuben. Zutaten: • 3,5 cl Jameson Irish Whiskey • 1 cl Zuckersirup • 3 cl leicht geschlagene Sahne • 9 cl Kaffee Garnitur: 1 Vanilleschote oder Zimt, frisch gemahlene Muskatnuss

Heidi-kum

Mit Soda aufgießen und Eiswürfel dazu. Alle Zutaten in einen Shaker geben, dann mit einem Sieb abseihen und ins Glas füllen. Mit Soda aufgießen bis das Glas voll ist und alle Zutaten verrühren – fertig! Mit Basilikum Blättern dekorieren. 3 cl Spitz Heidi-Sirup 1,5 cl frischer Limettensaft 3-4 Heidelbeeren 1-2 rote Weintrauben 5-6 Blätter Basilikum

Mystisch und vielseitig

Getränke aus Kräutern, Wurzeln, Blättern und Gewürzen gelten seit der Antike als medizinische Wundersäfte. Anfang des 19. Jahrhunderts erlebten alkoholische Bittergetränke eine wahre Blüte. Die Mixturen wurden als hochkonzentrierte Elixiere hergestellt und dann vor dem Genuss mit Genever oder anderen klaren Spirituosen verdünnt. Auch Hubert Underberg befasste sich intensiv mit der Kräuterkunde, bis er schließlich im Jahr 1846 mit Kräutern aus 43 Ländern eine erlesene und aromatische Mischung zusammenstellte. Die Rezeptur ist bis heute ein wohlbehütetes Familiengeheimnis. Die Kräuter werden einer strengen Eingangskontrolle unterzogen und nach dem von der Familie Underberg entwickelten Geheimverfahren „Semper idem“ mit hochwertigem Alkohol und frischem Wasser versetzt. Danach reift Underberg viele Monate in Fässern aus slowenischer Eiche, bevor er in die typische, mit Strohpapier umwickelte Portionsflasche abgefüllt wird. Underberg enthält nur Wasser, Alkohol und Kräuterextrakte.

Weihnachtliche Drinks

Um die Weihnachtszeit in vollsten Zügen genießen zu können, kreierte Moët Hennessy zusammen mit dem preisgekrönten Barkeeper Kan Zuo (The Sign Lounge) vier einzigartige Cocktail-Rezepte. So sind „Birch Rickey“, „Henny Ginger mit weihnachtlichem Twist“, „Bobby Burns“ und „Whisky Mac“ die perfekte Begleitung an gemütlichen Abenden der kommenden Feiertage. www.moet-hennessy.de

Spritzige Erfrischung in pink

Es ist Sommer – auch im Glas. Die Devise dazu: Keep it simple, also einfach trinken, genießen und mixen. Die WEDL Sommerdrinks 2019 sorgen mit unkomplizierten Zutaten für so manches Getränke-Revival und überzeugen mit Urlaubsflair im Gastgarten. Sommer ist ein Gefühl voller Lebensfreude und Leichtigkeit. Frei und unbeschwert sind die Getränke auch beim Alkoholgehalt. Der erfrischende „Pink Sicilia“ beispielsweise kommt gänzlich ohne Alkohol aus. Die Zutaten: 40ml Sanbitter 20ml frischer Zitronensaft 80ml Grapefruit-Limonade 5ml Lavendelsirup Zubereitung: Alle Zutaten in einem Ballonglas auf Eiswürfel kalt verrühren. Abschließend mit Grapefruit- und Zitronenzeste garnieren und gegebenenfalls etwas frischen oder getrockneten Lavendel dazugeben. www.wedl.com

Pago: Mit zwei neuen Sorten in den Sommer

Ideal zum Spritzen, für Cocktails und Eiskreationen oder zum pur Genießen: Wer für die heißen Monate im Jahr eine fruchtige Erfrischung braucht, wird bei Pagos neuen Sommersorten fündig. Guave-Banane-Ananas vereint die köstliche Trendfrucht Guave mit dem fruchtig-süßen Geschmack vollreifer Ananas und samtiger Banane. Zitronen- und Traubensaft sowie Birnenmark runden die einzigartige Geschmackskreation ab. Bei Honigmelone-Mango setzt der traditionsreiche Fruchtsafthersteller wiederum auf die Kombination aus sonnengereiften Mangos und erfrischender Honigmelonen. Das Ergebnis: süß, fruchtig und erfrischend zugleich. „Jede unserer Sorten verspricht intensive Genussmomente, die uns das Leben schmecken und spüren lassen. Das ist Urlaubs-Feeling pur“, erklärt Petra Nothdurfter, Geschäftsführerin von Eckes Granini Austria. Wie von Pago gewohnt, steht auch bei Guave-Banane-Ananas und Honigmelone-Mango der reine, unverfälschte Geschmack der Früchte im Vordergrund. Produziert werden die veganen Fruchtsäfte in Pago Premium Qualität in Österreich ohne

Top