Du bist hier

Fastenzeit auf italienisch: Chicorée und Spargel

Italienische Fastengerichte Rezeptideen Chicorée Spargel

Mit dem Aschermittwoch hat die 40-tägige Fastenzeit begonnen. Unabhängig davon, ob sie damit eine religiöse Bedeutung verbinden oder nicht, nutzen viele Menschen die Zeit bis Ostern, um kulinarisch etwas kürzer zu treten. Dass gesunde Küche aber nicht langweilig schmecken muss, beweist Lorenzo Dimartino, Küchenchef der Cantinetta Antinori in der Wiener Innenstadt. Er empfiehlt abwechslungsreiche Gemüsesorten und zeigt, welche geschmackvollen italienischen Gerichte damit zubereitet werden können. Fastenden Genießern legt er fünf Gemüsesorten ans Herz, die sich sehr gut in die italienische Küche integrieren

Fastenzeit auf italienisch: Cime di Rapa und Artischocke

Italienische Fastengerichte Rezeptideen

Mit dem Aschermittwoch hat die 40-tägige Fastenzeit begonnen. Unabhängig davon, ob sie damit eine religiöse Bedeutung verbinden oder nicht, nutzen viele Menschen die Zeit bis Ostern, um kulinarisch etwas kürzer zu treten. Dass gesunde Küche aber nicht langweilig schmecken muss, beweist Lorenzo Dimartino, Küchenchef der Cantinetta Antinori in der Wiener Innenstadt. Er empfiehlt fünf abwechslungsreiche Gemüsesorten und zeigt, welche geschmackvollen italienischen Gerichte damit zubereitet werden können. Ob im Zuge des Glaubens oder als Ausdrucksform eines gesundheitsbewussten Lebensstils – in der Zeit vor

Wissen mit Pfiff: Willkommen im neuen Haubiversum!

Ausflugsziel für die ganze Familie

Jetzt können Besucher noch mehr im Haubiversum erleben: Anlässlich des zehnten Geburtstags der Brot-Erlebniswelt in Petzenkirchen wurde diese komplett neu gestaltet. Den Bäckern in der Traditionsbäckerei Haubis über die Schulter zu schauen, die ehrlich und transparent arbeiten und nichts zu verbergen haben: Das war die Grundidee, aus der vor zehn Jahren das Haubiversum mit seinem Rundgang durch die Haubis-Brotproduktion und Teile der Konditorei entstanden ist. Am absoluten Bekenntnis der Back-Profis zu Qualität hat sich bis heute nichts geändert. Und das soll

Leistungsschau in Salzburg: Auf zur Genussfachmesse Transgourmet PUR!

Salzburg wird am 8. und 9. April erneut zum Zentrum der heimischen Gastronomie und Hotellerie: Fachbesucher lassen sich auf der Transgourmet PUR vom vielfältigen Angebot inspirieren. Die Nummer 1 im Gastronomie-Großhandel zeigt auf 10.000 Quadratmetern, was die Branche bewegt und künftig bewegen wird. Zur größten Leistungsschau des heimischen Marktführers werden mehr als 4.000 Gäste erwartet. Neben dem vielfältigen Waren- und Dienstleistungsangebot aus dem Hause Transgourmet – Eigenmarken, Nachhaltigkeits-Range, JAVA-Kaffee aus eigener Röstung, Getränke-Expertise samt Schanktechnik, digitale Services – präsentieren das Schwesterunternehmen

Palazzo Wien: Gaumenfreuden und Kunststücke im Spiegelpalast

Wer dem Palazzo im Wiener Prater einen Besuch abstatten möchte, sollte sich beeilen: Nur mehr bis 10. März hat der Spiegelpalast, der sich auch heuer wieder in mondänem Ambiente

Wer dem Palazzo im Wiener Prater einen Besuch abstatten möchte, sollte sich beeilen: Nur mehr bis 10. März hat der Spiegelpalast, der sich auch heuer wieder in mondänem Ambiente präsentiert, seine Pforten geöffnet. Kulinarik-Fans und Freunde herausragender Varieté-Künste kommen im Palazzo gleichermaßen auf ihre Rechnung. Toni Mörwald hat für die Show ein viergängiges Menü kreiert, das alle Stücke spielt: Die Vorspeise „Kaviar-Ei“ – bestehend aus einem Bio-Ei nach Wiener Art, gebacken auf Erdäpfelpüree in Champagnersauce mit geräuchertem Heringkaviar – macht Gusto

MAXX by Steigenberger

Am 1. Februar 2019 hat am Margaretengürtel das erste MAXX by Steigenberger in Österreich eröffnet. Damit ist Wien die erste Stadt, in der die Deutsche Hospitality mit vier Hotelmarken vertreten sein wird. Ebenfalls in bester Lage befinden sich das Steigenberger Hotel Herrenhof, das IntercityHotel Wien und ab dem Frühsommer 2020 auch das Jaz in the City Wien. Wien ist Top-Standort in Europa „Es war von Anfang an für uns alle eine Herzensangelegenheit, dass eines der ersten MAXX-Hotels in Wien ist“, so Thomas

„Die Wirte sind das Rückgrat unseres Erfolges“

Wirte als Flagschiffe der heimischen Gastronomie

Anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Niederösterreichische Wirtshauskultur“ informierte Landesrätin Petra Bohuslav gemeinsam mit Mario Pulker von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Wirtshauskultur-Obmann Harald Pollak über Neuigkeiten, Veränderungen und Höhepunkte. Im niederösterreichischen Tourismus spielen die heimischen Gastronomen eine bedeutende Rolle. Aus diesem Grund gaben Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Mario Pulker als Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Niederösterreich, sowie Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, eine Vorschau auf das kommende Jahr. „Unsere heimischen Gastronomen sind wichtige Botschafterinnen und Botschafter des Tourismusstandorts Niederösterreich. Gemeinsam

Gourmet Süditalien: Freie Verkostung für Fachpublikum

Italienische Delikatessen Verkostung Wien

Im Rahmen der Kampagne „PIANO EXPORT SUD II“ für Lebensmittelspezialitäten und Weine aus den italienischen Regionen Apulien, Basilikata, Kalabrien, Kampanien, Sizilien, Abruzzen und Sardinien laden wir interessiertes Fachpublikum zur freien Verkostung von italienischen Delikatessen und edlen Tropfen ein. 38 Ausstellerfirmen präsentieren ihre Produkte in den prunkvollen Räumlichkeiten der italienischen Botschaft. Datum: Donnerstag, 7. März 2019 Uhrzeit: 15.00 - 19.00 Uhr Ort: Italienische Botschaft - Rennweg 27, 1030 Wien Interessiertes Fachpublikum kann sich unter der Mailadresse vienna@ice.it melden und erhält anschließend die offizielle Einladung mit

Auditorium Grafenegg: Auszeichnungen für die Top-Wirte 2019

Wirtshauskultur Qualität und Regionalität Top-Wirte 2019

Seit einem Vierteljahrhundert sorgt die Niederösterreichische Wirtshaukultur für die kulinarische Note im Land. Rund 220 Wirtshäuser führen aktuell dieses Qualitätssiegel, sie alle stehen für Gastlichkeit und bieten bodenständige sowie authentische Spitzengastronomie. Um die kulinarischen Höchstleistungen der Wirtinnen und Wirte zu würdigen, wurde im Jahr 1998 erstmals die Veranstaltung „Ein Fest für die Wirte“ initiiert. Bei der diesjährigen Veranstaltung „Ein Fest für die Wirte“ der Niederösterreichischen Wirtshauskultur wurden auch heuer wieder die begehrten Titel „Einsteiger des Jahres“, „Aufsteiger des Jahres“ sowie „Top-Wirt-Sieger

Niederösterreich: Besucherrekord für Top-Ausflugziele

Ausflugsziele in Niederösterreich Besucherrekord

Die Top-Ausflugsziele in Niederösterreich vermelden für das abgelaufene Jahr 2018 mehr als sechs Millionen Besucher. Mit einem ordentlichen Motivationsschub startet die engagierte Arbeitsgemeinschaft somit ins Jahr 2019. Für das Land Niederösterreich sind die 48 Mitgliedsbetriebe ein wesentlicher Eckpfeiler im Ausflugstourismus. „Die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs tragen maßgeblich zum Erfolg des niederösterreichischen Tourismus bei. Dieser Besucherrekord freut mich daher ganz besonders. Dies untermauert einmal mehr, wie erfolgreich wir im Ausflugstourismus sind“, betont Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav. Wesentlich zu dieser Erfolgsgeschichte tragen laut Wolfgang Mastny, Sprecher der

Top