Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen

KundenServiceCenter bei Haubis: Heute bestellt, morgen geliefert!

Das KundenServiceCenter (KSC) von Haubis, der Traditionsbäckerei mit Sitz im niederösterreichischen Petzenkirchen, ist eine wahre Drehscheibe für Service und Beratung. Besonders am Vormittag laufen sämtliche Kommunikationskanäle heiß. Aber was passiert eigentlich am Nachmittag, wenn die Bestellungen für den Tag eingebucht und zur Weiterbearbeitung an die Logistik-Experten übergeben wurden? Der Vormittag im Haubis KundenServiceCenter unterscheidet sich ganz wesentlich von den Nachmittagsstunden. Bis zu 16 Teammitglieder sind zwischen acht und zwölf Uhr mit der Erfassung und Weiterleitung der Kunden-Bestellwünsche beschäftigt. Da heißt es:

Wenn der Eis-Mann zweimal klingelt

Ab sofort ist das beliebte Eisl Schafmilcheis österreichweit für Privatpersonen und für Gastronomie-Betriebe erhältlich. Ein eigener Onlineshop sowie eine nachhaltige und ausgeklügelte Tiefkühl-Verpackung machen es möglich. Nach dem großen Erfolg, den die Eröffnung des ersten Schafmilcheis-Salons Österreichs mit sich brachte, ist Familie Eisl vom „Seegut Eisl“ am Wolfgangsee nun für den nächsten Schritt gerüstet. Denn die Nachfrage nach dem Bio-Schafmilcheis war groß und so machte es sich Familie Eisl zur Aufgabe ihre Bio-Eisspezialitäten auch Kunden, die nicht in Salzburg ansässig

Transgourmet Vonatur: Bio-Olivenöl aus Istrien

Kroatien – die Sonne strahlt, die Wärme tut gut. Es ist früher Nachmittag und wunderschön sonnig, als die Besucher das Haus von Familie Ipša im kleinen Ort Ipši mit nur 16 Einwohnern im nördlichen Teil Kroatiens erreichen. Aber die Wärme ist nicht nur durch die Sonne spürbar, denn auch die Begrüßung von Irina Ipša und ihrem Sohn Ivan fällt ausgesprochen warmherzig aus. „Setzt euch erst einmal. Bevor wir rauf in den Olivenhain fahren, dürft ihr die Oliven gleich mal kosten“,

Haubis: Beste Brote für die Brettljause

Sie gehört zum Heurigenbesuch wie ein Glas Wein oder Most. Und sie sieht in jeder Region ein wenig anders aus. Auf jeden Fall aber ist sie ein facettenreiches Einsatzgebiet für erstklassige Brote – die Brettljause! Auch in der gehobenen Gastronomie! Verschiedene Köstlichkeiten aus der Küche – ansprechend arrangiert und fein garniert. Genau das macht eine Brettl­jause so vielseitig! Haubis als Traditionsbäckerei sieht aber noch mehr darin: Nämlich einen spannenden Einsatzbereich für die nicht minder traditionell hergestellten Natursauerteigbrote wie beispielsweise den Haubis

Neues Kunden-Serviceportal: Haubis-Produktwelt online entdecken

Rund um die Uhr Zugriff auf alle wichtigen Informationen haben, Produktdatenblätter und Bilddaten herunterladen, Produktinnovationen und saisonale Schwerpunkte entdecken: Das alles und noch viel mehr bietet das neue Haubis Kunden-Service-Portal – selbstverständlich in einem eigenen, passwortgeschützten Bereich! Freunde der papierlosen Kommunikation werden begeistert sein: Seit kurzem ist Haubis mit einem speziellen Kunden- Serviceportal online, das alles in sich vereint, was Gastronomie-Partner laufend brauchen. In einer intensiven Projektphase hat das Team von Haubis eine Struktur entwickelt, mit der Kunden gerne arbeiten werden.

Tausendsassa für die Gesundheit

Auch wenn die warmen Frühlingstage bereits in greifbarer Nähe sind – noch ist die Zeit der lästigen Erkältungen und hartnäckigen Viren nicht ganz vorüber. Um dem Immunsystem einen gesunden Kick zu geben oder kleine Wehwehchen des Alltags zu besiegen, greifen immer mehr Menschen zu natürlichen Heilmitteln als Ergänzung zur klassischen Hausapotheke. Ein wichtiger Verbündeter dabei ist der Manuka-Honig. Heilsam und köstlich Viele schwören auf die heilende Wirkung des Honigs aus den nur in Neuseeland anzutreffenden Blüten der Südseemyrte. Und die Wissenschaft bestätigt,

Hanf: Die Wunderpflanze für Veganer

Ob im Kuchen oder als medizinisches Produkt – die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Hanf sind derzeit in aller Munde. Gerade den gesundheitlichen Aspekten der ältesten Kulturpflanze der Welt wird aktuell im Lebensmittelbereich viel Beachtung geschenkt. Kein Wunder, dass dies die Vorreiter der Branche auf den Plan ruft. Innovative Produktentwicklung Die Ölmühle Fandler aus der Steiermark ist bekannt für die Kombination von traditionsreicher, regionaler Herstellung und innovativer Produktentwicklung. Mit dem Launch des Hanf-Trios bestehend aus Bio-Öl, Bio-Mehl und Bio-Salz erweitert Fandler nun sein Angebot

Österreichische Freilandeier von Vonatur

Wie es zur Redewendung „Sich wie ein Ei dem anderen gleichen“ kam, kann sich Franz Breitenfelder beim besten Willen nicht erklären. „Jedes Ei schaut anders aus, so wie auch jedes Hendl einen anderen Charakter hat!“, meint er bestimmt. Wie zum Beweis schert eine besonders vorwitzige Henne aus der kleinen Hühnerschar aus, steuert auf den Landwirt zu und beginnt an den kleinen Fransen an den Enden seiner Hose zu zupfen. „Siehst, die ist besonders mutig!“ Streuobstbäume und Holunderstauden spenden Schatten und bieten

Haubis: Wahre Kraftpakete für das Frühlingskörberl

Frühlings-Tipps zum Fitwerden Haubis

Haubis’ Vorstellung von Brotkultur ist höchst lebendig: Sie spiegelt die heimische Vielfalt von Brot und Gebäck wider, und Haubis ist es ein Herzensanliegen, diese Besonderheiten zu pflegen. Die österreichische Traditionsbäckerei stellt bereits seit über 100 Jahren Brot und Gebäck im niederösterreichischen Petzenkirchen (Bezirk Melk) her. Mit ehrlichen Zutaten und ebensolchem Engagement sorgt Haubis für höchste Genussmomente bei den Gästen. Brot und Gebäck mit „Zusatznutzen“ erfreuen sich großer Beliebtheit. Weil sie Genuss mit dem beruhigenden Gefühl verbinden, dem Körper etwas Gutes zu tun.

Es lebe das Brot!

Am 23. März verwandelt sich die Wiener Marx Halle für einen Tag in ein Mekka für Liebhaber von Krusten und Krumen, wo sich verschiedenste Brotländereien aus dem In- und Ausland versammeln. Knuspern, was das Zeug hält Das Brotfestival Kruste&Krume bietet alljährlich den „Helden der Backstuben“ eine große, öffentliche Bühne. Bereits zum dritten Mal organisiert Brotbuchautorin, Mehl-Greißlerei- und Brotbackatelierbetreiberin Barbara van Melle ein einmaliges Fest zu Ehren des Bäckerhandwerks. Erstmalig präsentieren sich heuer in der Wiener Marx Halle die besten Bäcker mit

Top