Du bist hier
Home > Branchen Insider > F&B > Speisen

Genuss und Vielfalt

Konsumenten legen verstärkt Wert auf regionale und oft auch biologische Lebensmittel und sind beim Essen zunehmend kritischer. Produktionsbedingungen, Inhaltsstoffe und Transportwege rücken zunehmend in den Fokus. Die gefragte Transparenz am Teller

Süßer Sommertraum in Schichten

Kaum jemand weiß, dass im Weinviertel das größte Marillen-Anbaugebiet Österreichs liegt. Es liegt also auf der Hand, dass Konditoren mit dieser Frucht dort sehr viel experimentieren.Das Eisenhuthaus in Poysdorf ist

Pasta, Pasta e Pasta!

Egal, ob italienische Pasta oder chinesische Nudeltaschen, Teigwaren haben auf der ganzen Welt eine lange Tradition. Für uns Europäer ist die Pasta aber italienisch, da unser Nachbarland eine ganz besondere Beziehung

Tomate oder Paradeiser?

Wie jemand die köstliche Frucht nennt, ist ihm selbst überlassen. Egal, ob Tomaten oder Paradeiser, die Früchte sind der Österreicher liebstes Gemüse, mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von etwa 30 Kilogramm.Doch nur

Basilikum – die vielseitige Diva

Tipp aus der Praxis DAS Kraut der italienischen Küche: Kein Pesto alla genovese, keine Insalata caprese ohne Basilikum. Aber mittlerweile sind bei uns auch die asiatischen Varianten populär geworden. Aromatisch unterscheiden

Richtig gute Pasta

Man kann Spaghetti für 50 Cent das halbe Kilo kaufen – oder für 5 Euro aufwärts. Sind Letztere wirklich besser? Warum es auch bei Spaghetti (und anderer Pasta) auf die

Kröswang setzt auf mehr Tierwohl und Regionalität

Gastro-Zulieferer Kröswang ist dem aktuellen Ruf nach mehr Tierwohl, Regionalität und Transparenz gefolgt und hat ein Schweinefleisch-Gastro-Sortiment entwickelt, das sowohl fair in der Haltung, als auch sehr hochwertig in der

Convenience ist auf dem Vormarsch

Bereits zum fünften Mal hat das Handelshaus Wedl seinen jährlichen Food Report präsentiert, heuer zum Thema „Convenience im Gastgewerbe“, wozu quer durch Österreich Geschäftsführer und Küchenchefs befragt wurden, vom einfach

Knusprige Pommes

Auch bei Pommes sind die Geschmäcker verschieden. Während es die einen eher herzhaft und dick mögen, bevorzugen die anderen eher lange und dünne Fries. Doch bei einem sind sich fast

Grillkotelett, Burger, Spare-Ribs und Co.

Grillgerichte haben zwar das ganze Jahr Saison, wenn aber die Wiedereröffnung in der Gastro und der Beginn der warmen Jahreszeit zusammenfallen, kann man sicher sein, dass der Appetit auf fein

3-Hauben Küche unterwegs

Christina Rigele, Initiatorin von „Josef und Yuki“, wo eine kulinarische Verbindung von Ost und West mit feinsten Zutaten in bester Bio-Qualität gekocht wird, hat ebenfalls aus der Not eine Tugend

100 Prozent bio, 100 Prozent echt.

Warum Bio-Begeisterung so gut in diese Welt passt! Das **** Biohotel Rupertus in den Leoganger Steinbergen, langjähriger Haubis-Kunde, bietet eine besondere Form von Luxus. Authentische Gastfreundschaft im absoluten Einklang mit der Natur. Wenn

Die neuen SureCrisp Home Style Skin On Fries

Mit der SureCrisp Home Style Skin On kündigt McCain einen neuen Star in der SureCrisp Familie an. Sie wartet mit der bekannten unsichtbaren SureCrisp Ummantelung für zusätzliche Warmhaltung und Knusprigkeit

Weniger Tierleid für 30 Cent pro Schnitzel

Gastronomiegroßhändler Transgourmet geht einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Tierwohl: Gemeinsam mit der Erzeuger- und Vermarktungsgenossenschaft ARGE Rind, zu der sich 35.000 Rinderbauern aus Österreich bekennen, etabliert der Händler

Frühlingshafte Spargelfreuden

Der klassische Frühlingsbote setzt hierzulande auf klassische Zubereitung. Heimischer Spargel hat nur kurz Saison und obwohl die Österreicher das Edelgemüse lieben, ist der Konsum eher spärlich. Auf nur magere 0,8 Kilogramm

Mehlwürmer als Lebensmittel in der EU zugelassen

Die EU-Staaten haben aktuell einem Vorschlag der Europäischen Kommission zugestimmt, getrocknete Gelbe Mehlwürmer als neuartiges Lebensmittel in der EU zuzulassen. Dies ist die erste Zulassung eines Insekts als neuartiges Lebensmittel

Rauf auf die Berge

Seit Jahren liegt Urlaub in den Bergen im Trend und Wandern ist beliebter denn je.So zieht es uns aus den unterschiedlichsten Gründen auf den Berg, aber nicht jeder versteht, warum

Bio für große Ansprüche

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Weichenstellung in eine ökologischere Zukunft? Jetzt – ist Transgourmet überzeugt und lanciert eine auf die Bedürfnisse von Großverbrauchern und Gastronomie perfekt abgestimmte Bio-Eigenmarke.

Trendfood-Burger

Vom Fastfood zur vollwertigen Mahlzeit! Herzhafte Sandwiches, Pizzen oder Flammkuchen – das Angebot ist mannigfaltig. Doch es gibt einen absoluten Verkaufsschlager, der aktuell vor allem im Außer-Haus-Markt sehr gefragt ist. Burger

Alles im grünen Bereich

Die Idee: ein Brot aus der vielbegabten Blaualge „Spirulina“ und frisch gedämpftem Reis.
 Das allein ist für unsere Rezeptprofis noch keine allzu große Herausforderung. 
So richtig knifflig wird die Sache

GROSSE PROFITE mit kleinen Snacks

McCain stellt seine neue Kampagne „GROSSE PROFITE mit kleinen Snacks“ vor. Die neue Kampagne widmet sich der Produktkategorie Fingerfood, die bei McCain den Namen P!CKERS trägt. Zielgruppe der Kampagne sind

Bio-Eigenmarke Natura neu bei Transgourmet

Gastronomiegroßhändler Transgourmet bringt Anfang April die Bio-Eigenmarke Transgourmet Natura auf den Markt und will damit neue Standards im Bio-Bereich für Großverbraucher und die Gastronomie setzen. Die neue Marke ist als

Top